Marco Meier

M.Sc. - Wirtschaftsinformatik

Marco Meier ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Health and Society in the Digital Age. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter des DFG-Projekts „Wie aus Nutzern Ex-Nutzer werden: Schocks und Unzufriedenheit als Ursache für das Beenden der Nutzung einer Plattform und das Wechseln zu einem anderen Anbieter“ (437092197), welches bei Prof. Dr. Christian Maier an der Ludwig-Maximilians-Universität München angegliedert war.

Er studierte Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) an der Technischen Hochschule Nürnberg und wechselte für das Masterstudium an die Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Während seines Masterstudiums verbrachte er ein Auslandssemester an der National Taipei University of Technology in Taiwan. Neben seinem Studium arbeitete er sechs Jahre bei der DATEV eG, zuletzt als Produktmanager. Im Jahr 2022 war er als Gastwissenschaftler an der McGill University in Montreal, Kanada und erhielt in diesem Rahmen ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für internationale Forschungsaufenthalte für Informatikerinnen und Informatiker (IFI). Seit 2023 wird er durch das Graduate Center für Promovierende des Bayrischen Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) gefördert.

Marco befasst sich in seiner Forschung mit der Nutzung digitaler Technologien in privaten (z.B. Chatbots, Video-on-Demand-Dienste) und organisationalen Kontexten (z.B. Telework, Informationssicherheit). Seine Forschungsarbeiten wurden in Fachzeitschriften wie Information Systems Journal, Communications of the Association for Information Systems und Internet Research sowie in Tagungsbänden von Konferenzen wie ECIS, HICSS, AMCIS und SIGMIS CPR veröffentlicht. Seine Forschung wurde unter anderem mit dem Magid Igbaria Outstanding Conference Paper of the Year Award auf der SIGMIS CPR 2022 ausgezeichnet und für den Claudio Ciborra Award auf der ECIS 2021 nominiert. Zudem wird seine Forschung unter anderem durch die Dr. Hans-Riegel-Stiftung gefördert.

Social Media:

Profil auf Google Scholar

Profil auf LinkedIn

Ausgewählte Veröffentlichungen

Meier, M., Maier, C., Thatcher, J.B., and Weitzel, T. (2024)
Chatbot interactions: How consumption values and disruptive situations influence customers’ willingness to interact
Forthcoming in: Information Systems Journal (VHB-JOURQUAL 3 Rating: A)

Meier, M., Maier, C., Thatcher, J.B., and Weitzel, T. (2024)
Cooking a telework theory with causal recipes: Explaining telework success with ICT, work and family related stress
Forthcoming in: Information Systems Journal, https://doi.org/10.1111/isj.12463 (VHB-JOURQUAL 3 Rating: A)

Meier, M., Maier, C., Thatcher, J.B., and Weitzel, T. (2023)
Shocks and IS User Behavior: A Taxonomy and Future Research Directions
Internet Research (33:3), p. 853-889, doi.org/10.1108/INTR-10-2021-0764 (VHB-JOURQUAL 3 Rating: k.R.)

Meier, M., Maier, C., Mattke, J., and Weitzel, T. (2022)
Esports: Explaining Willingness to Pay for Streaming Services
Communications of the Association for Information Systems (CAIS) (50:1), p.286-307, doi.org/10.17705/1CAIS.05011 (VHB-JOURQUAL 3 Rating: C)

Meier, M. and Maier, C. (2023)
From stocks to ETFs: Explaining retail investors’ migration behavior
Internet Research (33:4), p.1249-1275, doi.org/10.1108/INTR-09-2021-0695 (VHB-JOURQUAL 3 Rating: k.R.)

Auszeichnungen

  • Förderung durch das bidt Graduate Center für Promovierende (2023)
  • DAAD Stipendium für Internationale Forschungsaufenthalte für Informatikerinnen und Informatiker (IFI) (2022)
  • Research Funding der Dr. Hans Riegel-Stiftung (2021)