Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Ältere deutsche Literaturwissenschaft

Forschungsprojekte und Veröffentlichungen

Publikationen

Reihe Bamberger Studien zum Mittelalter

Forschungsschwerpunkte

Überlieferung und Edition; Literatur des 12. bis 16. Jahrhunderts; Mittelhochdeutsche Lieddichtung (Minnesang); Heldenepik; Roman der frühen Neuzeit; Mentalitätsgeschichtliche Fragestellungen; Rezeption des Mittelalters in Literatur und Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts; Geschlechtergeschichte (gender studies). [Prof. Dr. Bennewitz]

Kooperationsbeziehungen

FU Berlin (Prof. Dr. I. Kasten); Universität Salzburg (Prof. Dr. U. Müller, Prof. Dr. F. V. Spechtler); Universität Urbino (Prof. Dr. M. Dallapiazza); Universität Lausanne (Prof. Dr. A. Schwarz); University of Washington, St. Louis, USA (Prof. Dr. G. Scholz Williams);Universität Gießen (Prof. Dr. Cora Dietl); Universität Bayreuth (Prof. Dr. Gerhard Wolf); Washington University in St. Louis (Prof. Dr. William Layher)

Wissenschaftliche Tagungen

Zusammen mit Thomas Anz und unter Mitarbeit von Christine Kanz: Organisation der Ringvorlesung: FamilienBande. Geschlechterrollen in familiären Beziehungen in der deutschen Literatur, Bamberg SS 1998.

Zusammen mit Ulrich Müller (Universität Salzburg): Kolloquium zur Geschichte und zu den Problemen der deutschen Rechtschreibung (Festkolloquium zum 60. Geburtstag von Franz V. Spechtler), Salzburg Juni 1998.

Zusammen mit Ingrid Kasten (TU Berlin): Mediävistisches Kolloquium "Geschlechterdifferenz und Mediävistik. Eine Bilanzierung nach Butler und Laqueur, März 1999.

Zusammen mit Bernd Schneidmüller: Organisation der Ringvorlesung "Kaiserin Kunigunde. Konstruktionen von Herrschaft und Weiblichkeit am Beginn eines neuen Jahrtausends; Bamberg, Sommersemester 2000.

Zusammen mit Ortwin Beisbart: Forschungskolloquium "Literarische Konstruktionen von Familie und familialen Erziehungsmustern", Februar 2001.

Zusammen mit Klaus van Eickels und Ruth Weichselbaumer: Forschungskolloquium "Mediävistik und neue Medien", Dezember 2001.

Zusammen mit Ortwin Beisbart und Marianne Heimbach-Steins: Forschungskolloquium "Familienbilder im Buch der Bücher. Versuche zur Wirkungsgeschichte, Dezember 2002.

Zusammen mit dem Zentrum für Mittelalterstudien: Tagung der Oswald-von-Wolkenstein-Gesellschaft "Mittelalterliche Literatur heute und morgen. Probleme der Relevanz, Perspektiven für die Zukunft, Oktober 2003.
Zusammen mit Prof. Dr. William Layher (Washington University in St. Louis): Klang, Geräusch, Stille und Echo. Juli 2008.

Zusammen mit dem Zentrum für Mittelalterstudien: Tagung des Mediävistenverbandes: Farbiges Mittelalter?! Farbe als Materie, Zeichen und Projektion in der Welt des Mittelalters. März 2009.