Einen Überblick möglicher Berufsfelder und Arbeitgeber finden Sie auf der Seite Prkatikum.

Wissenschaftlich ausgebildete Historikerinnen und Historiker haben ein gutes Auge für die Analyse von  Einzelfällen und zugleich ein fundiertes Verständnis von komplexen Zusammenhängen. Ein abgeschlossenes Studium im Fach Geschichte eröffnet vielfältige Karrierewege.

Klassische Berufsfelder finden sich an Universitäten, in Archiven, Museen, im Bibliotheksdienst oder im  Verlagswesen. Durch Praktika erworbene Zusatzqualifikationen und/oder Auslandsaufenthalte erweitern das Spektrum der Karrierewege.

Der Bachelorstudiengang Geschichte ist auf Kompatibilität mit dem Lehramtsstudium angelegt. Ein Wechsel zwischen beiden Studiengängen und der Erwerb des des Bachelorgrads zusätzlich zum Staatsexamen sind daher problemlos möglich.

An der Universität Bamberg bietet sich zudem die Möglichkeit, ein Masterstudium der Geschichte anzuschließen.


Weiter zu den Ansprechpersonen