Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

Lehrstuhl für Praktische Informatik

Portabilität von Cloud Anwendungen

Der Cloud-Hype der letzten Jahre hat zu einer Vielzahl von unterschiedlichen Anbietern und Angeboten geführt. Sie decken den gesamten Cloud-Stack von Infrastructure-as-a-Service (IaaS) über Platform-as-a-Service (PaaS) bis hin zu Software-as-a-Service (SaaS) ab. Obgleich bereits viele Angebote bestehen, existieren weiterhin eine Reihe von Problemen und Defiziten. Gerade das Outsourcing großer Teile des IT Stacks birgt für die Kunden Kostenvorteile. Die Anbieter wiederum können sich entsprechend Skaleneffekte zur Kostenreduktion zu Nutze machen. Der Grad der Kommodisierung der IT Ressourcen wird für den Kunden maßgeblich durch die Standardisierung der Produkte beeinflusst. Die angepriesene Flexibilität zwischen verschiedenen Clouds wird häufig jedoch durch nicht-portable Systemkonfigurationen und -restriktionen der Anbieter behindert, was für die Unternehmen zu einem ungewollten Lock-in-Effekt führt. Ein Wechsel zwischen unterschiedlichen Anbietern ist dann mit erheblichen Migrationskosten verbunden. Die Geschäftsanforderungen können sich jedoch ebenso wie die Preisstrukturen der Anbieter mit der Zeit ändern, was es nötig macht möglichst flexibel zwischen verschiedenen Clouds wechseln zu können.

Ziel des Projektes ist es, wichtige Aspekte der Portabilität in Cloudumgebungen zu beleuchten und die Portabilität der Anwendungen durch Verwendung gemeinsamer Standards innerhalb der heterogenen Clouds weiter voran zu treiben. Dabei gilt es eine ganzheitliche Sicht auf die Cloud zu betrachten. Aspekte hierbei sind neben cloudspezifischen Infrastrukturrestriktionen und Platformkonfigurationen auch das Deployment und der Lebenszyklus der Anwendungen in der Cloud.

Paper:

Towards Application Portability in Platform as a Service

Application Migration Effort in the Cloud - The Case of Cloud Platforms

Application Migration Effort in the Cloud

Nucleus - Unified Deployment and Management for Platform as a Service

Unified Cloud Application Management

Data Governance and Semantic Recommendation Algorithms for Cloud Platform Selection

Artefakte:

Platform as as Service Provider Comparison

Beteiligte Mitarbeiter:

Stefan Kolb
Prof. Dr. rer. nat. Guido Wirtz