Berufsperspektiven

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs und dem Nachweis einer einschlägigen Berufsausbildung bzw. eines 48-wöchigen einschlägigen Berufspraktikums, kann der zweijährige Vorbereitungsdienst (Referendariat) angetreten werden, der auf das Lehramt an Beruflichen Schulen vorbereitet.

Daneben gibt es die Möglichkeit der Promotion.