Lehrveranstaltungen Prof. Dr. Klaus van Eickels

Veranstaltungen im aktuellen Semester

Vorlesungen

Das Mittelalter 500-1500 (The Middle Ages 500-1500) (van Eickels)
2 SWS
Klaus van Eickels
Basismodul Mittelalterliche Geschichte(Typ II/III) und Aufbaumodul Mittelalterliche Geschichte (Typ II/III), Exportmodul, Vertiefungsmodul Mittelalterliche Geschichte (Typ II/III), Ergänzungsmodule, M.Ed. Berufliche Bildung: Kulturelle Bildung. Grundlagenmodul B

Quellenkundliche Übungen

Quellen zur Geschichte Ludwigs des Bayern (Sources concerning Emperor Louis IV the Bavarian) (van Eickels)
2 SWS
Klaus van Eickels
Modul: Basismodul Mittelalterliche Geschichte Typ II/III, Aufbaumodul Mittelalterliche Geschichte Typ II/III, Vertiefungsmodul Mittelalterliche Geschichte Typ II/III, Ergänzungsmodul, bayerische Landesgeschichte, M. Ed. Berufliche Bildung: Kulturelle Bildung. Grundlagenmodul B

Hauptseminare

Die Kreuzzüge (The crusades) (van Eickels)
2 SWS
Klaus van Eickels
Aufbaumodul Mittelalterliche Geschichte Typ I, Vertiefungsmodul Mittelalterliche Geschichte (Typ I)

Veranstaltungen vergangener Semester

Sommersemester 2019

  • V: Ehe und partnerschaftliche Bindungen im Mittelalter
  • Q/Ü: Elefanten im mittelalterlichen Europa
  • E: Exkursion an die Elfenbeinküste (24.09-06.10.2019, Vorbesprechungen am 12. und 19.07.2019)
  • Ü/BS: HISTRABA-Seminar vom 24.-26.05.2019
  • HS: Kinderlose Herrscher und Krisen der Herrschaftsnachfolge im Mittelalter
  • Q/Ü: Lateinische Lektüre: Die Register Papst Innozenz' III. als kulturhistorische Quelle
  • OS: Werkstatt Mittelalterliche Geschichte und Historische Grundwissenschaften (mit Dr. Nowak)

Wintersemester 2018/19

  • AG: Bilanz und Perspektiven der Hochschulkooperation Bamberg-Côte d'Ivoire am 19.10.2018
  • Ü/BS: HISTRABA-Seminar vom 11.-13.01.201

Sommersemester 2018

  • QÜ: Lektüre und Interpretation lateinischer Quellen des Mittelalters: Die Kreuzzüge
  • HS: Migration und Mobilität im Mittelalter
  • V: Moralische Ökonomie? Wirtschaftliche Austauschbeziehungen in den Wertvorstellungen des Mittelalters
  • QÜ: Öffentliche Buße und Rituale der Unterwerfung im Mittelalter
  • OS: Werkstatt Mittelalterliche Geschichte und Historische Grundwissenschaften (mit Prof. Rolker)

Wintersemester 2017/18

  • QÜ: Einführung in das Latein des Mittelalters für Historiker
  • S: HISTRABA-Seminar
  • HS: Kaiser Friedrich II.
  • QÜ: Lektüre und Interpretation lateinischer Quellen des Mittelalters
  • V: Reisen zu fernen Völkern im Mittelalter
  • OS: Werkstatt Mittelalterliche Geschichte und Historische Grundwissenschaften (mit Prof. Rolker)

Sommersemester 2017

  • HS: Die Wahrnehmung von Liebe und sexuellem Begehren im Mittelalter - literaturwissenschaftliche und kulturhistorische Perspektiven (mit Prof. Bennewitz)
  • QÜ: Kannibalismus im Mittelalter
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen Geschichte (mit Prof. Rolker)
  • V: Religiöse Toleranz im Mittelalter: Muslime und Juden unter christlicher Herrschaft
  • HS: Wahlen im Mittelalter

Wintersemester 2016/17

  • Ex: Exkursion nach Nürnberg Karl IV. am 28.01.2017 (1 Tag)
  • OS: Mediaevistisches Oberseminar (mit L.Brander und Prof. Bennewitz)
  • V: Feiern und Fasten, Rausch und Nüchternheit. Ernährung, Genussmittel und Drogen vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte (mit Prof. Häberlein)
  • HS: Prostitution und Unzucht im Mittelalter
  • QÜ: Quellen zur rechtlichen Stellung der Juden im Mittelalter
  • QÜ: Wikipedia, Google Books & Co.: Das Internet als Rechercheinstrument

Sommersemester 2016

  • QÜ: Liturgische Traditionen des europäischen Mittelalters
  • V: Migration und Mobilität im Mittelalter
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte (mit Prof. Häberlein)
  • QÜ: Quellenlektüre mittelalterliches Latein: Heiligenviten und Translationsberichte
  • S/OS: Ringvorlesung: Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte / Lehrstuhl für deutsche Philologie des Mittelalters (mit Prof. Bennewitz)
  • HS: Wallfahrten im Mittelalter

Wintersemester 2015/16

  • V: Das 14. Jahrhundert als Krisenzeit
  • HS: Ludwig der Bayer
  • OS: Mediaevistisches Oberseminar (mit L.Brander und Prof. Bennewitz)
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte (mit Prof. Häberlein)
  • QÜ: Wikipedia, Google Books & Co.: Das Internet als Rechercheinstrument
  • S: HISTRABA-Seminar

Sommersemester 2015

  • QÜ: Constantinus Africanus und andere medizingeschichtliche Quellen des Mittelalters
  • HS: Sklaverei und Sklavenhandel im Mittelalter
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte
  • V: Von der Pest bis Ebola – Seuchen in der Geschichte
  • QÜ: Das Bild des Islam in Quellen des lateinischen Mittelalters
  • Ex: Exkursion Elfenbeinküste 30.09.-09.10.2015 (10 Tage)

Wintersemester 2014/15

  • QÜ: Einführung in die Arbeit mit lateinischen Quellen des Mittelalters
  • OS: Einführung in neuere Methoden der Mediävistik
  • HS: Die Staufer - Das Reich und Europa im 12. und 13. Jahrhundert
  • V: Kaiser Friedrich II. - Verwandler der Welt?
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte
  • OS: Mediaevistisches Oberseminar
  • QÜ: Quellen zur Geschichte Kaiser Friedrichs II

Sommersemester 2014

  • QÜ: Einführung in die Geschichte der Sexualitäten
  • HS: Ehepolitik und Eheskandale im Mittelalter
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte
  • V: Ehe, Familie und Verwandtschaft im Mittelalter
  • QÜ: Europäer in Afrika vom Mittelalter bis zum Ende der Kolonialzeit

Wintersemester 2013/14

  • QÜ: Aberglaube und Dämonen im Mittelalter
  • OS: Einführung in neuere Methoden der Mediävistik
  • QÜ: Elefanten im mittelalterlichen Europa
  • HS: Königswahl und Kurfürstenkolleg im mittelalterlichen Reich
  • V: Legitimation und Delegitimierung königlicher Herrschaft im Mittelalter
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte
  • QÜ: Wikipedia, Google Books & Co.: Das Internet als Rechercheinstrument

 Sommersemester 2013

  • QÜ: Einführung in das Latein des Mittelalters für Historiker
  • HS: Heilige und Reliquien im Mittelalter
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte
  • V: Religiöse Praxis und Vorsorge für das Jenseits im Mittelalter
  • QÜ: Von Madeira über die Kanarischen Inseln nach Gambia und zu den Kapverdischen Inseln. Die Entdeckung Westafrikas im Reisebericht des Alvise Cadamosto (1455/56)

 Wintersemester 2012/13

  • OS: Einführung in neuere Methoden der Mediävistik
  • V: Europa und der Islam im Mittelalter
  • HS: Gebote und Verbote. Normen und ihr sozialer Sinn im Mittelalter
  • QÜ: Mittelalterliche Mohammedviten
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte
  • QÜ: Wikipedia, Google Books & Co.: Das Internet als Rechercheinstrument

 Sommersemester 2012

  • V: Die Normannen und das europäische Mittelalter
  • HS: Die Stadt und das Bistum Bamberg im Mittelalter
  • QÜ: Französische und deutsche Mittelalterforschung im 20. Jahrhundert
  • QÜ: Kaiser Friedrich II.
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte

 Wintersemester 2011/12

  • OS: Einführung in neuere Methoden der Mediävistik
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte

 Sommersemester 2011

  • HS: Franken und Sarazenen. Das Bild des Anderen im mittelalterlichen Christentum und Islam
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte

 Wintersemester 2010/11

  • HS: Das europäische Mittelalter im Kontext der vergleichenden Kulturgeschichte
  • OS: Einführung in neuere Methoden der Mediävistik
  • V: Konstruktion oder Rekonstruktion? Geschichtswissenschaftliche Zugriffe auf die Vergangenheit
  • OS: Oberseminar zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte

 Sommersemester 2010

  • OS: Kolloquium zur Mittelalterlichen und frühen neuzeitlichen Geschichte

 Wintersemester 2009/10

  • Ü: Französisch für Historiker
  • HS: Kirchenkritik im Mittelalter
  • K: Kolloquium zur Mittelalterlichen und Neueren Geschichte
  • V: Lesen und Schreiben im Mittelalter
  • OS: Mediävistisches Oberseminar

 Sommersemester 2009

  • E: Exkursion nach Rom vom 9. - 19. Oktober 2009
  • HS: Handlungsfeld oder Idee? Die politische Bedeutung Roms im Mittelalter
  • OS: Kolloquium zur Mittelalterlichen und frühen neuzeitlichen Geschichte
  • V: Rom im Mittelalter

 Wintersemester 2008/09

  • OS: Einführung in neuere Methoden der Mediävistik
  • Ü: Französisch für Historiker
  • QÜ: Geschlechtlichkeit des Menschen und Geschlechtsunterschiede in der Medizin des Mittelalters
  • V: Königserhebung und Königsabsetzung im späteren Mittelalter
  • QÜ: Quellenkundliche Übung (Projektseminar): Übersetzung und Kommentar zu Thomas von Cantimpré "Der Bienenstaat"
  • HS: Zwischen „ehelichen Pflichten“ und „stummer Sünde“. Wahrnehmung und Regulierung des sexuellen Begehrens im Mittelalter

 Sommersemester 2008

  • V: Französisch für Historiker
  • HS: Hagiographie und Exemplasammlungen als Quellen zur Kulturgeschichte des Mittelalters
  • V: Kirchenreform und Investiturstreit im 11. Jahrhundert
  • V/Ü: Profile des Mittelalters
  • Ü: Quellenkundliche Übung (Projektseminar): Übersetzung und Kommentar zu Thomas von Cantimpré "Der Bienenstaat"

 Wintersemester 2007/08

  • OS: Einführung in neuere Methoden der Mediävistik
  • V: Krieg und Frieden im Mittelalter
  • OS: Oberseminar - Medieavistisches Seminar
  • Ü: Quellenkundliche Übung: Gab es im Mittelalter Kannibalen?
  • HS: Zwischen Ausgrenzung und Abgrenzung. Juden im Mittelalter

 Sommersemester 2007

  • Ü: Einführung in das Latein des Mittelalters
  • HS: Ethnogenese, Nationsbewußtsein und nationale Stereotypen im europäischen Mittelalter
  • E: Exkursion nach Rumänien
  • Ü: Quellenkundliche Übung: Rittertum und adliges Selbstverständnis im Hoch- und Spätmittelalter
  • V: Räume und Identitäten im mittelalterlichen Europa
  • Ü: Rumänien, Schnittpunkt der Kulturen und Nationalitäten
  • Ü: Übung zur Vorlesung (1-stg) "Räume und Identitäten im mittelalterlichen Europa"

 Wintersemester 2006/07

  • HS: Das Bistum Bamberg im Mittelalter
  • E: Egerland-Exkursion
  • V: Familie, Ehe und Verwandtschaft im Mittelalter
  • K: Mediävistisches Kolloquium
  • Ü: Museumskundliche Übung: 1000 Jahre Bistum Bamberg - Präsentation eines Jubiläums
  • Ü: Quellenkundliche Übung: Aberglaube und magische Praktiken im Mittelalter

 Sommersemester 2006

  • E: Liturgische Traditionen des europäischen Mittelalters
  • HS: Mord und Gewalt als Mittel der Politik im europäischen Mittelalter
  • Ü: Neuere anglo-amerikanische Forschungen zur Geschichte des Mittelalters
  • Ü: Norm und Praxis des kirchlichen Rechts im 13. Jahrhundert
  • HS: Säulenheilige, Eremiten und Inklusen, Gaukler, Scharfrichter und Prostituierte: Alternative Lebensformen im Mittelalter
  • V: Zeitenwende oder Mitte des Mittelalters? Europa im Wandel um das Jahr 1000

 Wintersemester 2005/06

  • HS: "Spätsommer" oder "Frühherbst" des Mittelalters? Das Interregnum in europäischer Perspektive
  • HS: "Spätsommer" oder "Frühherbst" des Mittelalters? Das Interregnum in europäischer Perspektive
  • Ü: Quellenkundliche Übung: Hugo Falcandus "Geschichte der Tyrannen Siziliens" und Petrus de Ebulo "Liber ad honorem Augusti"
  • V: Schnittpunkt der Kulturen Europas: Sizilien und Zypern im Mittelalter

 Sommersemester 2004

  • Ü: Die Schweizer Eidgenossenschaft. Entstehung und Entwicklung bis 1515
  • V: Frauen im Mittelalter
  • V/Ü: Grundbegriffe der Mittelalterlichen Geschichte
  • HS: Jugend im Mittelalter

 Sommersemester 2003

  • V: Die Kreuzzüge
  • PS: Freundschaft in vormodernen Gesellschaften: Mittelalter
  • HS: Lehensbindungen im europäischen Mittelalter
  • Exkursion: Nordfrankreich und Südengland - Europäische Weichenstellung im Mittelalter

 Wintersemester 2002/03

  • PS: Herrschertode im Mittelalter
  • Ü: Repetitorium Mittelalterliche Geschichte I: Früh- und Hochmittelalter
  • V: Richard Löwenherz, Westeuropa und das Reich im 12. Jahrhundert

 Sommersemester 2002

  • Ü: Heinrich II. und die Wende des Jahres 1000 (quellenkundliche Übung)
  • PS: Herrscherehen im Mittelalter
  • V: Tod und Sterben im Mittelalter

 Wintersemester 2001/02

  • PS: Die ottonisch-salischen Herrscher und Italien
  • Ü: Mediaevistik und neue Medien
  • V: Riten und Gesten im Mittelalter

 Sommersemester 2001

  • Ü: Bewaffnete Wallfahrt, Aussicht auf Herrschaft, doch ewig lockt der Sarazene: Das Bild der Frau in der Kreuzzugshistoriographie im Spannungsfeld von Askese, Selbstbestimmung und Verführbarkeit
  • PS: Ein König in Ketten? Richard Löwenherz als Gefangener Heinrichs VI.

 Wintersemester 2000/01

  • Ü: Profile des Mittelalters (Repetitorium zur mittelalterlichen Geschichte)
  • PS: Sutri/Rom, Dezember 1046: Heinrich III. setzt drei Päpste ab

 Sommersemester 2000

  • PS: Deutschland und Frankreich - Die Geburt zweier Völker? Die karolingischen Reichsteilungen und ihre Folgen
  • Ü: Einführung in das Latein des Mittelalters

Wintersemester 1999/2000

  • QÜ: "Wie David und Jonathan, wie Tobias und Anna": Wahrnehmung und Darstellung partnerschaftlicher Bindungen im Mittelalter
  • QÜ: Friedrich II: Verwandler der Welt oder Antichrist?

 Sommersemester 1999

  • QÜ: "Wie David und Jonathan, wie Tobias und Anna": Wahrnehmung und Darstellung partnerschaftlicher Bindungen im Mittelalter
  • QÜ: Friedrich II: Verwandler der Welt oder Antichrist?