Einrichtungen und Organe

Kompetenz- und Servicestelle CEUS

Computerbasiertes Entscheidungsunterstützungssystem für das Hochschulwesen in Bayern (CEUS)

Das Hochschulmanagement benötigt für die strategische Planung und Steuerung einen komfortablen Zugriff auf konsistente und qualitätsgesicherte Daten über die zugrundeliegenden Prozesse und Ressourcen der Hochschule. Als technische Unterstützung wurde in Bayern hierfür das Data-Warehouse-System CEUS (Computerbasiertes Entscheidungsunterstützungssystem für das Hochschulwesen in Bayern) im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (StMBW) und der bayerischen Hochschulen entwickelt.

CEUS ist eine webbasierte Business-Intelligence-Lösung auf Basis etablierter Standardsoftware (u. a. MicroStrategy). Im Kern besteht CEUS aus einem Data-Warehouse-System (DWH-System) zur Aufbereitung und historisierten Speicherung konsistenter Daten aus unterschiedlichen hochschulinternen und externen Datenquellen. Die Daten sind qualitätsgesichert und können ad-hoc ohne Programmierkenntnisse nach beliebigen Kriterien flexibel ausgewertet werden. CEUS ermöglicht die Realisierung eines hochschulweiten Berichtswesens, welches die Basis für eine flexible und standardisierte Informationsversorgung der Entscheidungsträger an den Hochschulen bietet und zu diesem Zweck auf einheitlichen Kennzahl- und Begriffsdefinitionen basiert. Der Zugriff auf die Daten für die einzelnen Nutzer wird mit Hilfe eines feingranularen Berechtigungskonzepts geregelt.