Dr. Michael Herold gewinnt den Fakultätspreis für gute Lehre

Herr Dr. Michael Herold hat den Preis für gute Lehre der Fakultät Sozial- und Wirtschafts-wissenschaften gewonnen. Der Fakultätsrat begründet diese Entscheidung damit, dass es ihm in Lehrveranstaltungen gelingt, „hochkomplexe Fragen der Versicherungsökonomik anschaulich anhand von Fallstudien zu vermitteln“.

Prof. Matthias Muck sagte: „Ich freue mich sehr, dass die Fakultät mit der Vergabe dieses Preises das große Engagement von Herrn Dr. Herold in der Lehre würdigt. Im Namen des gesamten Lehrstuhls für Banking und Finanzcontrolling beglückwünsche ich ihn zu diesem tollen Erfolg.“

Weitere Informationen sind auch unter Gute Lehre: Vier Dozierende bekommen Preis verfügbar.