Förderverein Bamberger Denkmalpfleger

Der Verein

Der Förderverein Bamberger Denkmalpfleger ist ein Verein der Ehemaligen, Förderer, Freunde und Studierenden der Denkmalpflege an der Universität Bamberg mit der Hochschule Coburg.

Vereinszweck ist der fachliche Informationsaustausch, Aufbau und Pflege von Netzwerken sowie die Förderung von Forschung in der Wissenschaft der Denkmalkunde.

Zur Satzung

Der Förderverein Bamberger Denkmalpfleger wurde am 13.07.2013 von 14 aktiven und ehemaligen Studierenden gegründet. Er möchte insbesondere den Kontakt zwischen Erfahrenen und Berufsanfängern fördern. Dazu sollen fachbezogene Alumnitagungen entstehen und ein Jahresfest organisiert werden. Ziel wird es außerdem sein, Studierende bei ihren Abschlussarbeiten (Masterarbeiten) zu unterstützen. Hinzu kommen Preisauslobungen und Vergaben von Forschungsaufträgen, die eng mit dem Studiengang Denkmalpflege der Universität Bamberg verknüpft werden sollen.

Der Förderverein ist gemeinnützig tätig und dient nicht eigenwirtschaftlichen Zielen. Seine Finanzierung erfolgt durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Zuschüsse von öffentlichen Einrichtungen oder Trägern und Zuwendungen Dritter. Spenden werden gemäß der Abgabeordnung als „steuerbegünstigte Zwecke“ ausgewiesen.

Werden Sie Mitglied!

Mitglied des Vereins können alle natürlichen und juristischen Personen, die sich mit ihm verbunden fühlen, werden. Also Sie auch! Werden Sie Mitglied des FBD e.V. oder fördern Sie den gemeinnützigen Verein mit einer Spende.

Zur Beitrittserklärung

Kontakt

Postanschrift:
Förderverein Bamberger Denkmalpfleger e.V.
Burgheimer Lage 3
96049 Bamberg
post@fvbd.eu

Gesamtvorstand:
1. Vorsitzende Antonia Sterl
2. Vorsitzende Tanja Nagengast
Kassiererin Mirjam Morgenroth
Schriftführer Christoph Mattern