Hausdruckerei

Mitarbeiter: Stephan Hoh
 

Aufgaben:

  1. Verwaltung und Betrieb der Hausdruckerei, inkl. Beratung der Nutzerinnen und Nutzer
  2. Kalkulation der Druckaufträge (in Zusammenarbeit mit Referat I/3 - Medientechnik)
  3. Barcode-Etiketten für den Postversand
  4. Papierorganisation für Prüfungswesen

Die Hausdruckerei ist im laufenden Jahr 2021 zu folgenden Zeiten nicht besetzt:

  • 26.04.2021 – 04.06.2021
  • 05.07.2021 – 23.07.2021
  • 18.10.2021 – 25.10.2021
  • 27.12.2021 – 30.12.2021

Druckaufträge können in diesen Zeiträumen weder angenommen noch bearbeitet werden. Bei größeren Drucksachen besteht jedoch die Möglichkeit, sich an das Referat IV/4 (Beschaffungswesen) zu wenden. Es wird gebeten, dringende Druckaufträge rechtzeitig vor den Urlaubsschließungen anzukündigen und die Liefertermine abzusprechen.

Aktuelle Ausnahmeregelungen für den Druck von Prüfungen

Die Hausdruckerei ist vom 05. bis einschließlich 23. Juli nicht besetzt. In dieser Zeit noch benötigte Prüfungsaufgaben müssen deshalb extern gedruckt werden. Eine Vergabe des Drucks von Prüfungen an externe Dienstleister muss dabei immer vertraglich abgesichert werden, um den Datenschutz, die Wahrung des Urheberrechts und die Geheimhaltung der zu druckenden Dokumente unbedingt sicherzustellen. Um die Einhaltung dieser Bedingungen zu gewährleisten, muss der Druck von Prüfungsaufgaben durch externe Dienstleister mit den entsprechenden Verträgen immer durch die Beschaffungsabteilung abgewickelt werden.

Dies betrifft nur die eigentlichen Prüfungsaufgaben. Die Prüfungsumschläge und Bearbeitungsblätter wurden in ausreichender Zahl durch die Hausdruckerei vorgedruckt und können durch die Hausverwaltung Feldkirchenstraße ausgegeben werden.