Wer lange grübelt ...

Kinder-Uni erforscht menschliche Urteilsprozesse im Gehirn

Manchmal verfliegt die Zeit mit Freunden so schnell, dass es plötzlich draußen dämmert. Zum Glück gibt es die Abkürzung durch den Park – aber ist das nicht gefährlich im Dunkeln? Kaum hat sich die Vernunft für einen belebteren Heimweg entschieden, grübelt der Kopf, ob das, was auf dem Schulhof über die neue Mitschülerin gesagt wurde, wirklich stimmt. Was passiert eigentlich im Gehirn, wenn die Gedanken darin umherschwirren? Dieser und weiteren Fragen geht Prof. Dr. Cordula Artelt, Inhaberin des Lehrstuhls für Empirische Bildungsforschung an der Universität Bamberg, in der Auftaktvorlesung der Kinder-Uni am Samstag, den 21. April 2018, auf den Grund. Die Veranstaltung mit dem Titel „Einschätzungen, Meinungen und Urteile – Wie entstehen sie und warum liegen wir auch manchmal falsch?“ richtet sich an Kinder zwischen 9 und 12 Jahren.

Cordula Artelt erforscht unter anderem menschliche Urteilsprozesse. Sie weiß, wie das Gehirn Informationen sammelt, verarbeitet und bewertet, wie es Vor- und Nachteile überdenkt oder die Folgen einer Handlung abschätzt. Während sich die innere Stimme dafür bei so manch schwerwiegendem Entschluss mehrere Tage oder Wochen Zeit nehmen kann, gibt es Situationen, in denen eine Entscheidung in Sekundenbruchteilen gefällt werden muss – zum Beispiel im Straßenverkehr. In der Vorlesung erklärt die Wissenschaftlerin, wie Urteilsprozesse ablaufen, wie es der Mensch schafft, blitzschnell Urteile zu fällen, und warum sie nicht immer richtig sind.

Dieser ersten Kinder-Uni-Vorlesung folgen zwei weitere am 28. April und am 5. Mai 2018. Für das Sommersemester ist die Bamberger Kinder-Uni in den Hörsaal U7/01.05, An der Universität 7, umgezogen, in dem die Vorlesung am 21. April von 11 bis 12 Uhr stattfindet. Währenddessen ist der Hörsaal elternfreie Zone. Eine Anmeldung ist online möglich.

Weitere Informationen zur Kinder-Uni und das Anmeldeformular gibt es unter: www.uni-bamberg.de/events/kinderuni 

Weiterführende Informationen für Medienvertreterinnen und Medienvertreter:

Kontakt für Rückfragen zur Kinder-Uni:
Anna Gruhle
Dezernat Kommunikation & Alumni
Tel.: 0951/863- 1156 bzw. 1021 (Sekretariat)
kinderuni(at)uni-bamberg.de

Medienkontakt:
Patricia Achter
PR-Volontärin
Tel.: 0951/863-1146
patricia.achter(at)uni-bamberg.de