Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm spricht mit dem emeritierten Bamberger Erzbischof Ludwig Schick

Aus seinem Buch „Frömmigkeit und Glück“ liest der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (links) am 25. November und führt anschließend zusammen mit dem emeritierten Bamberger Erzbischof Ludwig Schick (rechts) ein Gespräch über Glück und Glauben.

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm gibt dem emeritierten Bamberger Erzbischof Ludwig Schick die Hand

Im Gespräch: Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (links) und der Bamberger Erzbischof Ludwig (rechts). Der Landesbischof ist Honorarprofessor an der Universität Bamberg.

Sind fromme Menschen glücklicher?

Lesung und Gespräch zwischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und dem emeritierten Bamberger Erzbischof Ludwig Schick an der Universität Bamberg.

Glück und Glaube – wie hängt beides miteinander zusammen? Der bayerische Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm hat sich dieser Frage in seinem neuen Buch angenähert. Dabei hat er die Forschungsergebnisse von Glücksforscher*innen mit dem christlichen Glauben in Beziehung gesetzt – und bemerkenswerte Parallelen gefunden.

Aus seinem Buch „Frömmigkeit und Glück“ liest der Landesbischof und Honorarprofessor der Universität Bamberg am Freitag, 25. November 2022, ab 18.15 Uhr im Hörsaal U2/00.25 des Instituts für Katholische Theologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, An der Universität 2.
Die Veranstaltung kann auch online via Livestream verfolgt werden: https://uni-bamberg.zoom.us/j/64583780213 
Eine Registrierung unter erwachsenenbildung(at)erzbistum-bamberg.de oder 0951 502-2312 ist erforderlich.

Nach der Kurzlesung wird der Landesbischof zusammen mit dem emeritierten Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick ein Gespräch über Glück und Glauben führen. Moderiert wird der Abend von Christian Kainzbauer-Wütig, Hauptabteilungsleiter für Außerschulische Bildung im Erzbischöflichen Ordinariat Bamberg. Die Lesung und das Gespräch werden vom Institut für Katholische Theologie der Otto-Friedrich-Universität in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg e.V. veranstaltet und finden im Rahmen des Monats der Spiritualität des St. Michaelsbundes Bamberg statt.

Bild(1.4 MB): Aus seinem Buch „Frömmigkeit und Glück“ liest der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (links) am 25. November und führt anschließend zusammen mit dem emeritierten Bamberger Erzbischof Ludwig Schick (rechts) ein Gespräch über Glück und Glauben.
Quelle: Pressestelle Erzbistum Bamberg / Hendrik Steffens

Bild(1.5 MB): Im Gespräch: Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (links) und der Bamberger Erzbischof Ludwig (rechts). Der Landesbischof ist Honorarprofessor an der Universität Bamberg.
Quelle: Pressestelle Erzbistum Bamberg / Hendrik Steffens

Weiterführende Informationen für Medienvertreterinnen und -vertreter:

Kontakt für inhaltliche Rückfragen:
Prof. Dr. Konstantin Lindner
Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts
Tel.: 0951 863-1744
konstantin.lindner(at)uni-bamberg.de

Medienkontakt:
Carolin Gißibl
Redaktionsassistenz
Tel.: 0951 863-1182
redaktionsassistenz.presse(at)uni-bamberg.de