8. Uni-Lauf in Bamberg

Sonntag, 26. Juni 2022, 10:00 Uhr, Erba-Campus

Volkslauf/landesoffener Straßenlauf mit Bayerischen Hochschulmeisterschaften 10 km Straßenlauf 2022

Der achte Uni-Lauf Bamberg findet am Sonntag, den 26. Juni 2022 statt. Der Wettkampf startet um 10:00 Uhr im Innenhof des Erba-Campus in Gaustadt. Auf landschaftlich reizvollen 10 Kilometern führt er entlang des Main-Donau-Kanals bis zur Buger Spitze und entlang der Regnitz wieder zurück.

Das Universitätssportzentrum Bamberg unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Voll lädt in Zusammenarbeit mit dem geistigen Initiator Prof. em. Dr. Dr. h.c. Laszlo A. Vaskovics alle Studierende und Mitarbeiter:innen der Universität Bamberg und aller anderen bayerischen Universitäten sowie alle laufbegeisterten Bürger:innen aus Bamberg und der Region herzlich zur Teilnahme ein.

Der 8. Uni-Lauf ist ein landesoffener Straßenlauf für Jugendliche-, Aktive und Altersklassenläufer:innen mit Einzel- und Teamwertung. Für Studierende und Mitarbeiter:innen bayerischer Hochschulen und Universitäten findet außerdem eine Wertung im Rahmen der "Bayerischen Hochschulmeisterschaften 10km Straßenlauf 2022" statt.

Die Anmeldung ist vom 1. Januar - 22. Juni online über http://www.wkm-iad.de/unilauf.html möglich.

Startgebühr

Erwachsene9€
Jugendliche (Jg. 2003-2006)5€

Hinweis zum Datenschutz

Wir möchten darauf hinweisen, dass während der Veranstaltung zu Zwecken der Berichterstattung gegebenenfalls Fotos oder Filmaufnahmen angefertigt werden. Mit Ihrer Anmeldung und Teilnahme geben Sie zugleich Ihre Einwilligung, dass Aufnahmen, auf denen Sie zu sehen sind, ohne Vergütungsanspruch Ihrerseits veröffentlicht werden dürfen. Eine kommerzielle Nutzung durch den Veranstalter oder Dritte ist von dieser Einwilligung nicht umfasst.

Die Startnummern werden am Wettkampftag von 8:00 bis 9:30 Uhr vor Ort im Foyer des Erba-Universitätsgebäudes ausgeben.

Nachmeldungen können am Wettkampftag vor Ort von 8 bis 9 Uhr entgegengenommen werden.

Adresse: An der Weberei 5, 96047 Bamberg

 

Achtung: Nachmeldungen nur so lange möglich, bis das Limit von 800 Teilnehmer:innen erreicht ist (keine Startplatz-Garantie!)

Die flache, nahezu verkehrsfreie Laufstrecke führt auf Asphalt-, Schotter- und Radwegen durch das südliche Erba-Gelände, dann am Main-Donau-Kanal bzw. rechten Regnitzarm entlang in den Hain bis zur Hainspitze. Von hier führt die Strecke weiter entlang des linken Regnitzarmes, vorbei an der historischen Schleuse 100, über den anlässlich der Landesgartenschau neu gestalteten Treidelpfad zum Kranen, vorbei am Alten Rathaus, durch die Fischerei. Dann verläuft die Strecke über den neu angelegten Uferweg, vorbei an der Konzerthalle, über den neuen Brückensteg (der frühere „Fünferlessteg“) in das Erba-Gelände und dort ins Ziel.