8. Uni-Lauf Bamberg wird ausgesetzt

Der nächste Termin für die Laufveranstaltung wird im Jahr 2021 sein.

Letztes Jahr waren über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Uni-Lauf dabei, zahlreiche Zuschauer hatten die landschaftlich reizvolle 10 km-Strecke entlang des Main-Donau-Kanals und der Regnitz gesäumt und kräftig angefeuert. Nun ist bei allen Laufbegeisterten Geduld gefragt: Der für den 28. Juni 2020 angesetzte 8. Bamberger Uni-Lauf kann nicht wie geplant stattfinden. Einen neuen Termin wird es im Jahr 2021 geben.

Dies entschied das Organisationsteam unter Leitung von Prof. Dr. Stefan Voll, Leiter des Universitätssportzentrums der Universität Bamberg, vor dem Hintergrund der bereits jetzt eingetretenen Auswirkungen der Corona-Krise auf die Organisation des Laufevents.  „Um den Läuferinnen und Läufern optimale Bedingungen bieten zu können, sind Planungssicherheit und frühzeitige Vorkehrungen absolut nötig. Beides ist aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um die Ausbreitung des Virus derzeit nicht gegeben“, sagt Stefan Voll. Laszlo Vaskovics, emeritierter Professor für Soziologie und geistiger Vater des Uni-Laufs, ergänzt: „Wir bedauern die Absage sehr und freuen uns auf den Uni-Lauf im nächsten Jahr“.

Alle bislang eingegangenen Anmeldungen für den 8. Bamberger Uni-Lauf 2020 werden automatisch storniert, die Teilnahmegebühren von bereits angemeldeten Starterinnen und Startern nicht eingezogen. Ein neuer Austragungstermin wird baldmöglichst bekannt gegeben.