Universität Bamberg - Logo

Aktuelles in der Archäologie der Römischen Provinzen

Modulhandbuch ARP (Master und Exportangebote)


Ausführlich

Modulanbindungen der Lehrveranstaltungen im WS 2014/15


Ausführlich

Archäologisches Kolloquium Sommersemester 2014


Ausführlich

Öffnungszeiten Bildarchiv ARP


Ausführlich

Alle News

Bachelor-/Master-Studiengang

In Bamberg wird ein 3-jähriger Bachelor-Studiengang "Archäologische Wissenschaften/Archaeology" (BA) angeboten, der als Ein-Fach-Studiengang mit inhaltlicher Vertiefung in einer der vier archäologischen Disziplinen studiert werden kann. Ferner können Sie das Bachelorstudium der Archäologischen Wissenschaften im Rahmen eines Zwei-Fach-Bachelorstudiums als erstes oder zweites Hauptfach (75 ECTS) oder als Nebenfach mit 45 bzw. 30 ECTS-Punkten studieren. Innerhalb dieser Studiengänge kann die Archäologie der Römischen Provinzen als Schwerpunkt gewählt werden.

Im Anschluss an den berufsqualifizierenden Abschluss Bachelor of Arts in den Archäologischen Wissenschaften/Archaeology können Sie Studium mit einem spezialisierten Master-Studiengang fortsetzen. Dazu wurde ein 2-jähriger Master-Studiengang "Archäologie der Römischen Provinzen/Archaeology of the Roman Provinces" eingerichtet, dessen Qualität durch das Akkreditierungssiegel bestätigt wird.

Der Master of Arts kann bei entsprechenden Leistungsnachweisen zu einem Promotionsstudium der "Archäolgie der Römischen Provinzen" mit Erwerb des Dr. phil. qualifieren. Das Promotionsstudium in der Archäologie der Römischen Provinzen steht auch Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit Magisterabschluß in einem anderen archäologischen Fach mit einschlägigen Leistungsnachweisen in der Archäologie der Römischen Provinzen/Provinzialrömischen Archäologie im Rahmen der Vorgaben der Promotionsordnung der Otto-Friedrich-Universität offen.