Universität Bamberg - Logo

Aktuelles

20.07.14

Abwesenheit von Prof. Freyberger


Ausführlich

20.07.14

Crashkurs Referendariat Geschichte (WS 2014/15)


Ausführlich

29.06.14

Abgabefristen für Hausarbeiten der Didaktik der Geschichte (SoSe 2014)


Ausführlich

07.05.14

BAFÖG im Fach Geschichte


Ausführlich

24.04.14

Anerkennung von Leistungen durch den Prüfungsausschuss LPO neu


Ausführlich

23.09.13

Seminar "Geschichte im Heimat- und Sachunterricht der Grundschule" ab WS 2012/13


Ausführlich

23.09.13

Zulassungsarbeit zum Ersten Staatsexamen im Fach Didaktik der Geschichte


Ausführlich

Alle News

Willkommen bei der Professur für Didaktik der Geschichte

Bekannte Schulszene aus dem romanisierten Gallien

Inhaber der Professur:

Prof. Dr. Bert Freyberger

Raum KR 12 / 02.02
Tel.: (0951) 863-2326
E-Mail: bert.freyberger(at)uni-bamberg.de

Besuchs- und Postadresse:

Am Kranen 12, D-96045 Bamberg

Sekretariat:

Das Sekretariat befindet sich im Hochzeitshaus (Fischstraße 5) Fi 02.24 (Büro Dr. Ehrenpreis). Entsprechende Funktionen hat inne: Marco Mora, M.A.

(Begrenzte) Öffnungszeiten: Dienstags 14-16 Uhr und Mittwochs 10-12 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit (Juli-Oktober 2014): Dienstag 14-16 Uhr. Bitte beachten Sie, dass am Dienstag 22.7.2014 keine Sprechstunde stattfindet.

Telefonnummer: 863-2324

Mailadresse: hist-gd(at)uni-bamberg.de

Das Team:

Inhaber der Professur: Prof. Dr. Bert Freyberger
E-Mail: bert.freyberger(at)uni-bamberg.de

Akademische Oberrätin: Dr. Petronilla Ehrenpreis
E-Mail: petronilla.ehrenpreis(at)uni-bamberg.de

Aktuelle und frühere Lehrbeauftragte:
- Dr. Christa Horn (Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg)

- Dr. Alexander Schmidt (Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände Nürnberg)

- Tobias Schmid, M.A. (freier Unternehmer, Museumskunde und -wesen)

 

Die Zeiten der Sprechstunden finden Sie auf der nächsten Unterseite jeweils unter "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter"!

Ehemalige Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und Lehrbeauftragte:

Alexander Müller

Prof. Dr. Wolfgang Protzner

Dr. Christiane Köglmaier-Horn

Dr. Andreas Wolfrum