Strukturentwicklung

Das Thema „Inklusion" soll langfristig systematisch in das lehramtsbezogene Lehrangebot der Otto-Friedrich-Universität Bamberg integriert werden.

  • Fortbildungsbedarfe für Dozierende werden aufgegriffen.
  • Aufbauend auf dem WegE-Teilprojekt BilVer (Bildungswissenschaften im Verbund) geht es um die langfristige Verankerung des Themas in den Bildungswissenschaften; beispielsweise im Rahmen des BilVer-Seminars “Heterogenität aus interdisziplinärer Perspektive” oder im neuen EWS-Wahlpflichtmodul (ab WiSe 2021/22).
  • Um Lehramtsstudierende auf ihre inklusiven Aufgaben vorzubereiten, sollen perspektivisch auch Erfahrungen in einem inklusiven Praktikum gemacht werden können.

Entwicklungen, die durch das Referat Inklusion im ZLB angestoßen wurden, sollen mit gesamtuniversitären Aktivitäten der Otto-Friedrich-Universität, namentlich der Vizepräsidentin für Diversität und Internationales, verkoppelt werden.