Gastvorträge international

This page only exists in German.


Vergangene Gastvorträge

Im Rahmen von BaTEG wurden im Dezember 2020 sowohl bildungswissenschaftliche als auch fachdidaktische und fachwissenschaftliche online-Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Ausland gefördert, die mit ihrer internationalen Perspektive dazu beitrugen, die Lehrerinnen- und Lehrerbildung an der Bamberger Universität zu internationalisieren.

 

10.12.2020

Dr. Nadia Bader, Fachhochschule Nordwestschweiz

Reflexionskompetenz und Praxistheorie: Über komplexe Wechselwirkungen zwischen kommunikativen und gestalterischen (zeichnerischen) Aspekten in Lehr-Lern-Prozessen im Kunstunterricht(398.1 KB, 1 Seite)

Gastvortrag im Rahmen des Seminars „Themen und Techniken des Kunstunterrichts mit didaktisch-methodischen Ansätzen“ der Didaktik der Kunst

 

14.12.2020

Denise Angelo, Australian National University

Working with students and community members on pathways to recognition for their languages

Gastvortrag im Rahmen des Kolloquiums für Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Schulpädagogik

 

16.12.2020

Dr. Amy C. Chambers, Manchester Metropolitan University

If She Can See It, She Can Be It: Women, Science, and Screens

Kulturwissenschaftlicher Gastvortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung „Introduction to British and American Cultural Studies“ der Amerikanistik

 

16.12.2020

Dr. Alexander Fischer, Universität Basel

Sigmund Freud und die Philosophische Anthropologie

Gastvortrag des Lehrstuhls für Philosophie II im Rahmen der Veranstaltung „Wir Exzentriker – Philosophische Anthropologie“, für alle Studierenden der Philosophie/Ethik für das Lehramt

 

17.12.2020

Bernadett Settele, Zürcher Hochschule der Künste

Bildung in Performance. Kollektive ästhetische Situationen als Ausgangspunkt für Bildungsprozesse(398.1 KB, 1 Seite)

Gastvortrag im Rahmen des Seminars „Themen und Techniken des Kunstunterrichts mit didaktisch-methodischen Ansätzen“ der Didaktik der Kunst

 

21.12.2020

Prof. Dr. Hans Gutbrod, Universität Tiflis

Den moralischen Nebel lichten - Berg-Karabach, der gerechte Krieg und die Frage nach politischen Versöhnungen

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Versöhnung als politische Kategorie“ von der Philosophie, evangelischen Theologie und Politischen Theorie organisierter Gastvortrag mit besonderer Relevanz für die Schulfächer Ethik und Religion

 

Dezember 2020 (tba)

Prof. Dr. Markus Stock, Universität Toronto

Die neue Online-Ausgabe der Lieder Burkhards von Hohenfels und ihre Bedeutung für die interaktive Lehre

Gastvortrag des Lehrstuhls für Deutsche Philologie des Mittelalters, für alle Lehramtsstudierenden der Germanistik geöffnet