Professionalität im Umgang mit Digitalisierung und Heterogenität

Wissenschaftlicher Nachwuchs- und Vernetzungstag der Projekte LeHet, WegE und BaTEG

Termin: 18. Juni 2021; 9:00 - 15:30 Uhr

Ort: Universitäten Augsburg und Bamberg (Online)

Das Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs- und Vernetzungstag der Projekte LeHet, WegE und BaTEG finden Sie hier(397.9 KB).

Ausgangslage

Im letzten Jahr sind die beiden schulischen Handlungsfelder Digitalisierung und Heterogenität noch einmal deutlich mehr in den Vordergrund gerückt. Im Fokus steht dabei der souveräne Umgang von (angehenden) Lehrkräften mit Digitalität und digitalen Medien bei der Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen sowie die Begegnung mit unterschiedlichen Dimensionen von Heterogenität im schulischen Alltag. Lehrerkräftebildung kommt hierbei die Aufgabe zu, auf einen professionellen Umgang zwischen effektiver Bewältigung und Nutzbarmachung der Chancen von Vielfalt vorzubereiten.

Beteiligte Projekte

Beide Handlungsfelder stellen nicht nur für (angehende) Lehrkräfte, sondern auch für die Lehrkräftebildung große Herausforderungen dar. Hier setzen die Projekte Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet) und Wegweisende Lehrerbildung (WegE) an. Beide Projekte werden durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der »Qualitätsoffensive Lehrerbildung« gefördert. Sie haben die Themen Digitalisierung und Heterogenität als Schwerpunkte und adressieren diese sowohl in Forschungs- als auch in innovativen Lehrprojekten. Das durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderte Projekt Bamberg Teacher Education for a Global World (BaTEG) ergänzt diese Schwerpunkte durch einen Fokus auf kulturelle Heterogenität und transkulturellen Austausch.

Ziele des Austausch- und Vernetzungstags

Ziel des standortübergreifenden wissenschaftlichen Nachwuchs- und Vernetzungstags ist es, den fachlichen und persönlichen Austausch der Projektbeteiligten zu fördern. Das Angebot richtet sich insbesondere an die (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beider Standorte. Der Vernetzungstag bietet die Möglichkeit eigene forschungs- und/oder lehrbezogene Projekte in Form von Kurzvorträgen (15 Minuten) vorzustellen und in einer anschließenden Diskussionsphase (ebenfalls ca. 15 Minuten) Feedback zu erhalten.

Wie kann ich teilnehmen?

Der Anmeldungszeitraum für eine aktive Teilnahme ist verstrichen.

Zur passiven Teilnahme können Sie sich weiterhin per Mail unter wege(at)uni-bamberg.de anmelden.

Das Programm finden Sie hier: Programm aufrufen(397.9 KB)

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!

Organisationsteam:

Stefan T. Siegel & Christine Stahl (LeHet)
Prof. Dr. Jennifer Paetsch, Dr. Johannes Weber (WegE)
Martina Zier (BaTEG)