Salon "Do we need a(nother) hero? Helden in der Literatur"

In Kooperation mit der Bamberger Graduiertenschule für Literatur, Kultur und Medien (BaGraLCM) findet am 27. Mai um 19:30 Uhr ein Gesprächssalon zum Thema „Do we need a(nother) hero? Helden in der Literatur“ im Roten Salon (LICHTSPIEL-Kino, Untere Königstr. 34) statt. Annika Klinge (BaGraLCM) und Sabrina Hufnagel (BaGraMS/ BaGraLCM) moderieren diesen als (lockeren) Gesprächskreis konzipierten Salon und würden sich über rege Teilnahme freuen.

Anbei zwei kurze Texte, die auf die Diskussion einstimmen sollen:

Helden gestalten(5.2 MB)

Helden – Heroisierungen – Heroismen(687.1 KB)