Am 18. Februar 2011 ist eine neue Änderungssatzung zu den Prüfungsordnungen der Bachelor- und Master-Studiengänge „Interdisziplinäre Mittelalterstudien/Medieval Studies“ in Kraft getreten.

Neben einigen redaktionellen Änderungen wurde v.a. der Wahlpflichtbereich verändert: Jeweils ein Wahlpflichtmodul wurde ersetzt durch das Pflichtmodul „Praktikum/Exkursion“, in das die geforderten ECTS-Punkte in diesen Bereichen eingebracht werden können, sofern sie nicht bereits anderweitig verbucht sind. Es ist beispielsweise auch möglich, dieses Modul nur mit Praktika oder nur mit Exkursionen zu füllen.

Achtung: Verpflichtend ist diese Änderung nur für Studierende, die ab dem Sommersemester 2011 studieren. Wer früher begonnen hat, darf selbstverständlich nach der ‚alten‘ Ordnung studieren, kann sich auch aber auch für die neue Ordnung entscheiden.

 

B.A. "Interdisziplinäre Mittelalterstudien/Medieval Studies":

http://www.uni-bamberg.de/abt-studium/aufgaben/pruefungs-studienordnungen/bachelor-studiengaenge/interdisziplinaere-mittelalter-studienmedieval-studies/

 

M.A. "Interdisziplinäre Mittelalterstudien/Medieval Studies":

www.uni-bamberg.de/abt-studium/aufgaben/pruefungs-studienordnungen/master-studiengaenge/interdisziplinaere-mittelalter-studienmedieval-studies/