Forum 3: Betriebliche Bildung

Kurzzusammenfassung

Zwischen HomeOffice-Zwang und digitaler Transformation – Unternehmen in der Pandemie

Moderation: Prof. Dr. Silvia Annen & Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz

Die betriebliche Ausbildung steht im Mittelpunkt der beruflichen Qualifizierung in Deutschland. In den Unternehmen entstehen die Strategien und Innovationen, die wesentliche Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft sowie deren qualitativ hochwertige berufliche Ausbildung sind. Diese Unternehmen wurden durch die Corona-Pandemie vor große Herausforderungen gestellt – im Hinblick auf ihre Geschäftsmodelle aber auch ihre Aus- und Weiterbildungskonzepte. Die damit verbundenen Veränderungen sowie die daraus gegebenenfalls entstandenen Chancen und Potenziale für die Zukunft werden mit Vertretern aus unterschiedlichen Branchen diskutiert.

Konkret setzen in diesem Forum Expert*innen für die Bereiche digitale Transformation sowie innovative Gestaltung betrieblicher Bildungskonzepte kurze Impulse aus der betrieblichen Praxis vor und während der Pandemie. Die künftigen Perspektiven und Entwicklungslinien werden im Anschluss mit den Teilnehmenden in thematisch fokussierten Gruppen diskutiert und danach im Plenum unter Nutzung eines Miro-Boards zusammengeführt.

Personen

     Global Improvement Processes: Ausbilder bei Schaeffler im Fokus

Hanna Peter-Reger, Vice President Schaeffler Academy, Schaeffler

Hanna Peter-Regar, Diplom Ingenieurin, ist Vice President Schaeffler Academy. Seit Anfang 2020 ist Sie weltweit für alles rund um das Thema Aus- und Weiterbildung verantwortlich. Sie arbeitet mit ihren Teams stets an neuen Strategien von der Ausbildung bis hin zu zentralen Qualifizierungsprogrammen, die global umgesetzt werden. Frau Peter-Regar ist seit 2005 bei Schaeffler tätig und hatte mehrere Führungspositionen in Forschung & Entwicklung mit Schwerpunkt Entwicklungsdienstleistungen und Strategie an den Standorten Brasov und Herzogenaurach inne.  

Verena Schlund, Schaeffler Academy, Schaeffler

Verena Schlund ist seit Herbst 2019 Teil der Schaeffler Academy. Als Verantwortliche für Lernmethoden und Lerntools, gestaltet sie mit dem Team rund um Klaus Studler die Ausbildung der Zukunft bei Schaeffler. Davor sammelte sie selbst Erfahrungen als Auszubildene im Hotel aus der Perspektive der Lerner sowie als Lehrende am Sprachenzentrum der Universität Passau. Ihr Fachwissen rund ums Lehren und Lernen in der Berufs- und Weiterbildung vertiefte sie im Master der Wirtschaftspädagogik an der Universität Bamberg. 

Deutsche Post DHL Group: Flipped Classroom im Corporate Learning

Stephanie Stein, Sachgebietsleiterin Programme, Prozesse & Veranstaltungsmanagement

Stephanie Stein verantwortet in der Abteilung Personalentwicklung das Sachgebiet Programme, Prozesse und Veranstaltungsmanagement. In Ihrer Funktion ist sie mit ihrem Team und der gesamten Abteilung für die Gestaltung, Umsetzung und Durchführung von verschiedenen Personalentwicklungsmaßnahmen zu Führungs-, Kommunikations- und Kulturthemen bei Deutsche Post /DHL Group zuständig. Stephanie Stein ist seit 2014 bei der Deutschen Post und war bereits in verschiedenen Bereichen und Funktionen der Personalentwicklung tätig. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Kauffrau forschte sie an der Freien Universität Berlin zum Thema Vielfalt in KMU und hat anschließend als externe Beraterin für verschiedene Großunternehmen und KMU gearbeitet.

Bamberger Akademien: Gesundheits- und Pflegebildung in Pandemiezeiten: Skills Labs für eine gute Berufsausbildung und lessons learned für die Zukunft

Dr. Matthias Drossel, Professor für Medizinpädagogik und Akademieleitung der Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe, Bamberger Akademien

Dr. Matthias Drossel, Prof. ist Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinpädagoge und Pflegewissenschaftler. Seine derzeitige Funktion ist Professor für Medizinpädagogik und Akademieleitung der Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe, dem größten Bildungszentrum für Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Berufen des Gesundheitwesens in Oberfranken.

Sonja Wagner, Krankenschwester und Praxisleiterin

Sonja Wagner ist Krankenschwester und Praxisanleiterin. Seit 13 Jahren übernimmt Sie die betriebliche Ausbildung der Sozialstiftung Bamberg. Seit dem Jahr 2020 ist sie in der Funktion einer Koordinatorin der Praxisanleitung. Neben der pädagogischen Entwicklung des Praxiscurriculums sichert sie die Qualität und Quantität der durchzuführenden Anleitesituationen.

Volksbank RheinAhrEifel eG: Herausforderungen der digitalen Transformation für ein regional agierendes Kreditinstitut

Marco Düx, Bereichsleiter Direktberatung, Direktservice und Electronic Banking, Volksbank RheinAhrEifel eG

Marco Düx ist seit 2020 Co-Projektleitung zur Transformation zur omnikanalen Genossenschaftsbank und Führung der medialen Vertriebseinheiten. Vorher war er fünf Jahre lang verantwortlich für die Führung der omnikanalen Vertriebseinheit im Bereich Inbound und Outbound sowie der medialen Beratungseinheit im Privatkundengeschäft und Baufinanzierungen sowie für die Entwicklung und Umsetzung von Vertriebsstrategien im medialen Vertrieb.