Dr. Tobias Kärner

Seit 10/2017 an der Universität Konstanz

Email:  tobias.kaerner(at)uni-konstanz.de

Homepage: https://www.wiwi.uni-konstanz.de/wirtschaftspaedagogik/juniorprofessor-dr-tobias-kaerner/

 

 

  • Stress & Bewältigung
  • Person-Situation-Interaktionen in Unterrichtssettings
  • Empirische Lehr-Lernprozessforschung

Beiträge in Zeitschriften mit Peer-Review Begutachtungsverfahren

Kärner, T. (2017). A mixed-methods study of physiological reactivity to domain-specific problem solving: methodological perspectives for process-accompanying research in VET. Empirical Research in Vocational Education and Training, 9(10). DOI: 10.1186/s40461-017-0054-3

Minkley, N., Ringeisen, T., Josek, L. B., & Kärner, T. (2017). Stress and emotions during experiments in biology classes: Does the work setting matter? Contemporary Educational Psychology, 49, 238–249. DOI: 10.1016/j.cedpsych.2017.03.002

Kärner, T., Sembill, D., Aßmann, C., Friederichs, E., & Carstensen, C. H. (2017). Analysis of person-situation interactions in educational settings via cross-classified multilevel longitudinal modelling: illustrated with the example of students’ stress experience. Frontline Learning Research, 5(1), 16–42. DOI: 10.14786/flr.v5i1.137

Warwas, J., Kärner, T., & Geck, A.-L. (2016). Individuelle und kontextuelle Prädiktoren intrinsischer Lernmotivation von Auszubildenden an beruflichen Schulen. Zeitschrift für Bildungsforschung, 6(3), 285–306. DOI: 10.1007/s35834-016-0168-x

Kärner, T., & Kögler, K. (2016). Emotional states during learning situations and students’ self-regulation: process-oriented analysis of person-situation interactions in the vocational classroom. Empirical Research in Vocational Education and Training, 8(12). DOI: 10.1186/s40461-016-0038-8

Heinrichs, K., Kärner, T., Ziegler, S., Feldmann, A., Reinke, H., & Neubauer, J. (2016). Die Implementierung neuer Konzepte zur Beschulung von Flüchtlingen und Asylsuchenden. Herausforderungen und Chancen aus organisationstheoretischer Perspektive. Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie, 47(3), 231–241. DOI: 10.1007/s11612-016-0329-3

Kärner, T., Steiner, N., Achatz, M., & Sembill, D. (2016). Tagebuchstudie zu Work-Life-Balance, Belastung und Ressourcen bei Lehrkräften an beruflichen Schulen im Vergleich zu anderen Berufen. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 112(2), 270–294.

Kärner, T., Egloffstein, M., Binöder, F., Frötschl, C., & Schley, T. (2015). Workload, time-on-task, and learning outcome in online learning for beginning students. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 10(4), 209–231.

Kärner, T., & Warwas, J. (2015). Functional relevance of students' prior knowledge and situational uncertainty during verbal interactions in vocational classrooms: evidence from a mixed-methods study. Empirical Research in Vocational Education and Training, 7(11). DOI: 10.1186/s40461-015-0023-7

Warwas, J., Kärner, T., & Golyszny, K. (2015). Diagnostische Sensibilität von Lehrpersonen im Berufsschulunterricht: Explorative Prozessanalysen mittels Continuous-State-Sampling. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 111(3), 437–454.

Beiträge in Zeitschriften ohne Peer-Review Begutachtungsverfahren

Kärner, T., Müller, B., & Heinrichs, K. (2017). Effekte achtsamkeitsbasierter Interventionen zur Verbesserung der Stressbewältigung von Lehrpersonen: eine Zusammenfassung aktueller Forschungsbefunde. Wirtschaft & Erziehung, 69(2), 11–16.

Heinrichs, K., Kärner, T., Reinke, J., Feldmann, A., & Neubauer (2016). Probleme und Chancen der Beschulung von Flüchtlingen und Asylsuchenden an Berufsschulen in Bayern: eine multiperspektivische Bestandsaufnahme. Wirtschaft & Erziehung, 68(5), 195–197.

Kärner, T., Feldmann, A., Heinrichs, K., Neubauer, J., & Sembill, D. (2016). Herausforderungen bei der Beschulung von Asylsuchenden und Flüchtlingen im Rahmen von BAF-Klassen an beruflichen Schulen: Deskriptive Befunde aus einer Interviewstudie. Wirtschaft & Erziehung, 68(2), 58–62.

Frötschl, C., Golyszny, K., Schley, T., & Kärner, T. (2015). Aus dem richtigen Holz geschnitzt. Professor Dr. Detlef Sembill feiert seinen 65. Geburtstag. Wirtschaft & Erziehung, 67(3), 118.

Kärner, T., Ülkü, T., & Sembill, D. (2015). Kulturverständnis und sprachliche Heterogenität aus der Perspektive von praktizierenden und angehenden Lehrpersonen. Wirtschaft & Erziehung, 67(1), 27–31.

Golyszny, K., Kärner, T., & Sembill, D. (2012). Unischulprojekt „Belastung und Stress am Arbeitsplatz Schule, insbesondere in Lehr-Lern-Kontexten. Relevanz der Thematik und erste Ergebnisse. Wirtschaft & Erziehung, 64(7), 221–224.

Beiträge in Sammelbänden

Sembill, D. & Kärner, T. (im Druck). Bewertung und Ausbalancierung – Heuristiken für onto- und soziogenetische Schichtungsmodellierungen in der Bildungsforschung. In S. Krause & M. Huber (Hrsg.), Bildung und Emotion.

Kärner, T., Feldmann, A., Heinrichs, K., Neubauer, J., & Sembill, D. (im Druck). Flüchtlingsbeschulung an beruflichen Schulen aus der Perspektive von Lernenden und Lehrenden: Eine qualitative Analyse zu Herausforderungen und Bewältigungsmöglichkeiten. In G. Niedermair (Hrsg.), Benachteiligtenförderung, Schriftenreihe für Berufs- und Betriebspädagogik, Band 10.

Warwas, J., Rausch, A., Kärner, T., Kögler, K., & Golyszny, K. (2015). Thematische Akzente und methodische Zugänge in Abschlussarbeiten von Studierenden der Wirtschaftspädagogik. Eine Analyse am Standort Bamberg für die Jahre 2004 bis 2014. In A. Rausch, J. Warwas, J. Seifried, & E. Wuttke (Hrsg.), Konzepte und Ergebnisse ausgewählter Forschungsfelder der beruflichen Bildung - Festschrift für Detlef Sembill, (S. 439–455). Schneider Verlag Hohengehren: Baltmannsweiler. 

Egloffstein, M., Dreyer, K., & Kärner, T. (2012). Unterrichtserleben in Notebook-Klassen. Eine explorative Studie im kaufmännischen Unterricht. In R. Schulz-Zander, B. Eickelmann, H. Moser, H. Niesyto, & P. Grell (Hrsg.), Jahrbuch Medienpädagogik 9. Qualitätsentwicklung in der Schule und medienpädagogische Professionalisierung, (S. 223–245). Wiesbaden: Springer VS. DOI: 10.1007/978-3-531-94219-3_11

Qualifikationsarbeiten

Kärner, T. (2015). Erwartungswidrige Minderleistung und Belastung im kaufmännischen Unterricht. Analyse pädagogischer, psychologischer und physiologischer Aspekte. Frankfurt a. M.: Lang. (Otto-Friedrich-Universität Bamberg: Dissertation) 

Kärner, T. (2009). Lehrer-Schüler-Interaktion und emotionale Befindlichkeit im Zeitverlauf. Eine zeitreihenanalytische Untersuchung im Rechnungswesenunterricht. Otto-Friedrich-Universität Bamberg: Unveröffentlichte Masterarbeit. 

Kärner, T. (2007). Entwicklung eines Prototypen für die Fertigungsfeinplanung mit SAP APO PP/DS. In A. Gorbenko, D. Gläßer, & T. Kärner: Stammdatenmanagement und Advanced Planning and Optimizing in der Möbelzulieferindustrie, (S. 175–242). Fachhochschule Hof: Unveröffentlichte Diplomarbeit. 

Arbeitspapiere und Berichte

Sembill, D., Kärner, T. & Frötschl, C. (2015). Blick in die Zukunft - Strukturierung systematischer Antagonismen in vier Schichtungen zwischen ethischen und natürlichen Ressourcen. In D. Sembill (Hrsg.), Blick zurück in die Zukunft. Aufbaujahre der Wirtschaftspädagogik in Bamberg (1999-2015), (S. 80–90). Bamberg: Bamberger Betriebswirtschaftliche Beiträge. 

Sembill, D., Frötschl, C. & Kärner, T. (2010). Abschlussbericht über die wissenschaftliche Begleitung des internationalen Schülerprojekts Zukunft MINT (unveröffentlichter Abschlussbericht). 

Großmann, P., Kärner, T., Maier, Ch., Räther, M., Reisinger, St., Sonnenberg, Ch., Spindler, F., Witte, B.-Ch., Yanenko, O., Stein, K. & Schmid, U. (2009). Do People Prefer Irrational Ratios? A New Look at the Golden Section. Unpublished report.

Wissenschaftliche Vorträge, Posterpräsentationen und gehaltene Fortbildungen

Dittmar, O., Kärner, T. & Drechsel, B. (2017). Tagebuchstudie zu Work-Life-Balance, Belastung und Ressourcen bei Studierenden der beruflichen Bildung und Lehramststudierenden. Vortrag beim Forschungsseminar Grundschulpädagogik und EWS-Psychologie an der Universität Bamberg, 31.3.–2.4.2017.

Heinrichs, K., Kärner, T., Reinke, H. & Minnameier, G. (2016). Determinants of moral decision making by the example of the happy victimizer-phenomenon: person or situation? Presentation on the 42nd Association for Moral Education Annual Conference, December 8–11, 2016, Harvard Graduate School of Education, Cambridge, USA.

Minnameier, G., Kirschbaum, F., Heinrichs, K., Kärner, T. & Reinke, H. (2016). Moral judgement and action in prisoner dilemma situations: Types and behavioral rationales. Presentation on the 42nd Association for Moral Education Annual Conference, December 8–11, 2016, Harvard Graduate School of Education, Cambridge, USA.

Kärner, T. (2016). Erwartungswidrige Minderleistung und die Bedeutung diagnostischer Lehrer/innenfähigkeiten. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Wirtschaftspädagogische Forschung im Dialog", 17.11.2016, Universität Bamberg.

Sembill, D., Kärner, T. & Warwas, J. (2016). Onto- und soziogenetische Schichtungen emotionsbasierter Bildungsforschung. Vortrag auf der internationalen Tagung "Bildung und Emotion – Emotion und Gefühl im Kontext pädagogischer und anthropologischer Überlegungen", 21. und 22. Oktober 2016, Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien, Österreich.

Heinrichs, K., Kärner, T., Minnameier, G., Reinke, H. & Kirschbaum, F. (2016). Happy Victimizer und Happy Moralists im Erwachsenenalter: Eine Frage des Moral Disengagement? Posterpräsentation auf der internationalen Tagung "Bildung und Emotion – Emotion und Gefühl im Kontext pädagogischer und anthropologischer Überlegungen", 21. und 22. Oktober 2016, Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien, Österreich.

Kärner, T. & Dittmar, O. (2016). Work-Life-Balance, Belastung und Ressourcen bei Lehrkräften und bei Studierenden: zwei Tagebuchstudien. Vortrag beim Forschungsseminar Grundschulpädagogik und EWS-Psychologie an der Universität Bamberg, 7.–9.10.2016.

Ringeisen, T., Josek, L., Kärner, T. & Minkley, N. (2016). Stimulating, scary or boring? Stress phenomenology of secondary school students during laboratory work in science education. Vortrag auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 18.–22.Sept. 2016, Universität Leipzig.

Minnameier, G., Heinrichs, K., Kärner, T. & Reinke, H. (2016). Gefangenendilemma und individuelle „Beruflichkeit“. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik 2016, 12.–14. September 2016, Universität Hamburg.

Heinrichs, K., Kärner, T., Minnameier, G., Reinke, H. & Kirschbaum, F. (2016). Sind Studierende der Wirtschaftswissenschaften egoistisch und Wirtschaftspädagogik-/Lehramtsstudierende sozial? – Empirische Befunde zum Happy-Victimizer-Pattern in der universitären Ausbildung. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik 2016, 12.–14. September 2016, Universität Hamburg.

Minkley, M., Josek, L., Ringeisen, T. & Kärner, T. (2016). Stress and emotions during experimental work in biology education: What role does the work setting play? Poster Presentation on the 11. Conference of European Researchers in Didactics of Biology, 5th – 9th September 2016, Karlstad University, Sweden.

Heinrichs, K., Kärner, T., Feldmann, A., Reinke, H., Ziegler, S. & Neubauer, J. (2016). Probleme und Chancen der Beschulung von Flüchtlingen und Asylsuchenden an Berufsschulen in Bayern – eine multiperspektivische Bestandsaufnahme. Vortrag auf dem AGBFN(Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz)-Forum "Zugang zu beruflicher Bildung für Zuwandernde: Chancen und Barrieren" am 11. und 12. Juli 2016 in Nürnberg.

Ringeisen, T., Josek, L., Kärner, T. & Minkley, N. (2016). Adolescents’ physio-affective responses when conducting experiments in biology classes. Oral Presentation on the 37th STAR (Stress and Anxiety Research Society) conference "Stress and Anxiety in a Changing Society", July 6th to 8th 2016, University of Zagreb, Croatia.

Heinrichs, K., Kärner, T., Reinke, H. & Minnameier, G. (2016). Determinants of moral decision making by the example of the happy victimizer-phenomenon: person or situation? Oral Presentation on the Meeting of the EARLI SIG 13 "Moral and Democratic Education", 6th – 9th of July, 2016, University of Salzburg, Austria.

Kärner, T. (2016). Process–oriented research designs in naturalistic learning environments and in experimental settings. Vortrag im Rahmen des "ERASMUS teaching programmes", 10.05.2016, Universität Bamberg.

Kärner, T. (2016). Analysis of experience and of cardiovascular and endocrine processes in learning and achievement situations. Oral Presentation within the ERASMUS teaching programme, 29th April – 4th of May 2016, University of Turku, Finland.

Heinrichs, K., Kärner, T., Feldmann, A. & Reinke, H. & Neubauer, J. (2016). 2. Forum zur Beschulung von Asylsuchenden und Flüchtlingen an beruflichen Schulen (FOBAF), 22.04.2016, Universität Bamberg.

Heinrichs, K., Kärner, T. & Sembill, D. (2016). Räume der beruflichen Bildung — Integration und Förderung minderjähriger Flüchtlinge. Probleme und Chancen der Beschulung von minderjährigen Flüchtlingen und Asylsuchenden in beruflichen Schulen. Forschungsforum auf dem 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 13.03.–16.03.2016, Universität Kassel.

Kärner, T., Warwas, J. & Sembill, D. (2016). Einfluss von schülerseitigen Selbstwirksamkeitserwartungen auf deren Herzrate und Belastungserleben während berufsschulischen Unterrichts. Vortrag im Rahmen der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, 9.–11. März 2016, Freie Universität Berlin.

Kärner, T. (2016). Aspekte erwartungswidriger Minderleistung unter besonderer Berücksichtigung der Lehrer-Schüler-Interaktion. Fortbildung im Rahmen der regionalen Lehrerfortbildung der Regierung von Oberfranken, 29.01.2016, Universität Bamberg.

Kärner, T. (2015). Prozessanalysen im Rahmen berufsschulischer Lern- und Leistungskontexte. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Berufspädagogischen Kolloquiums, Institut für Erziehungswissenschaft und Psychologie, Abteilung Berufs-, Wirtschafts- und Technikpädagogik, 11.12.2015, Universität Stuttgart.

Kärner, T. (2015). Person oder Situation? Determinanten des Schülererlebens und -verhaltens in Lehr-Lern-Settings. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Wirtschaftspädagogische Forschung im Dialog", 10.12.2015, Universität Bamberg.

Heinrichs, K., Kärner, T., Feldmann, A. & Reinke, H. & Neubauer, J. (2015). Forum zur Beschulung von Asylsuchenden und Flüchtlingen an beruflichen Schulen (FOBAF), 22.10.2015, Universität Bamberg.

Minkley, N., Josek, L. B., Kärner, T. & Kirchner, W. H. (2015). Stress beim Experimentieren: Welchen Einfluss hat die Sozialform? Vortrag auf der 20. Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin, 14.–17. September 2015, Universität Hamburg.

Kärner, T., Schley, T., Rausch, A., Minkley, N. & Sembill, D. (2015). Psychologische und physiologische Belastungsprozesse bei der Bearbeitung einer kaufmännischen Problemstellung. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 07.–09. September 2015, Universität Zürich, Schweiz.

Warwas, J. & Kärner, T. (2015). Effekte domänenspezifischen Vorwissens auf die Lehrer/innen-Schüler/innen-Interaktion. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 07.–09. September 2015, Universität Zürich.

Kögler, K. & Kärner, T. (2015). When do underachievers feel taken seriously? — Creating "quality time". Presentation at the 16th Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction, 25.–29. August 2015, Cyprus University of Technology, Limassol.

Kärner, T., Warwas, J. & Sembill, D. (2015). Analyse von Person-Situation-Interaktionen im Berufsschulunterricht am Beispiel schülerseitiger Belastungsreaktionen. Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung vom 11.–13. März 2015, Ruhr-Universität Bochum. 

Warwas, J., Golyszny, K. & Kärner, T. (2014). Diagnostische Sensitivität von Lehrkräften im Berufsschulunterricht. Prozessanalysen mittels Continuous State Sampling. Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), 24.09.–26.09.2014, Pädagogische Hochschule Schwäbisch-Gmünd. 

Sembill, D. & Kärner, T. (2014). Effects of psychological and physiological variables on student's subjective stress experience. A multilevel longitudinal analysis in naturalistic educational settings. Poster presentation, Meeting of the EARLI SIG 22 "Neuroscience and Education", 12.06.–14.06.2014, University of Göttingen. 

Kärner, T., Golyszny, K. & Sembill, D. (2014). Physiologische, psychologische und situative Effekte auf das Stresserleben von Schülern — Eine Mehrebenen-Längsschnittanalyse im Unterrichtsprozess. Posterpräsentation, 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, 03.03.–05.03.2014, Goethe-Universität Frankfurt am Main. 

Kärner, T. (2013). Psychophysiologische Aspekte von Stress und Stressbewältigung. Vortrag auf der Fachtagung "Neurobiologie und Praxis der sozialen Arbeit", 15.11.2013, OTH Regensburg.

Kärner, T., Golyszny, K. & Warwas, J. (2013). Lehrereinschätzung von Schülererleben im Unterrichtsprozess. Vortrag, Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung der DGfE, 25.09.–27.09.2013, Technische Universität Dortmund. 

Kärner,  T. , Golyszny, K. & Sembill, D. (2012). Stresserleben im schulischen Unterricht. Vortrag, Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung, 10.09.–12.09.2012, Universität Bielefeld. 

Sembill, D., Golyszny, K. & Kärner, T. (2012). Belastung am Arbeitsplatz Schule. Vortrag, Fortbildungstagung des Lehrerbildungsausschusses, Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e. V., 11.05.2012, Universität Bamberg. 

Sembill, D., Friederichs, E., Golyszny, K. & Kärner, T. (2011). Stress und Belastung in Lehr-Lern-Kontexten. Fortbildungsveranstaltung für Patenlehrkräfte der Bamberger Universitätsschulen, 02.07.2011, 16.07.2011, Universität Bamberg. 

Bauer, C. & Kärner, T. (2011). Innere Differenzierung - Schülerfehler als Gegenstand der Lehrerdiagnose. Vortrag, Fortbildungsveranstaltung "Innere Differenzierung: Balance zwischen individueller Förderung und Großgruppe", 26.01.2011, Universität Bamberg. 

Frötschl, C. & Kärner, T. (2010). Gestaltung dezentraler multimedialer Lehr-Lern-Umgebungen—Anwendungen für Schule und Betrieb. Vortrag, Internationales Schülerprojekts Zukunft MINT des Campus of Exellence e.V., 27.07.2010, Universität Greifswald.

  • EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction), SIG 14: Learning and Professional Development, SIG 22: Neuroscience and Education
  • DGfE (Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften), Sektion 7: Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Sektion 13: Differentielle Erziehungs- und Bildungsforschung, Kommissionen Psychoanalytische Pädagogik sowie Pädagogik und Humanistische Psychologie

  • seit 10/2017: Juniorprofessor für Wirtschaftspädagogik mit dem Schwerpunkt Heterogenität an der Universität Konstanz
  • 06/2015 bis 09/2017: Wissenschaftlicher Assistent und Akademischer Rat auf Zeit an der Professur für Wirtschaftspädagogik (Prof. Dr. Karin Heinrichs) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 10/2009 bis 05/2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik (Prof. Dr. Detlef Sembill) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 06/2014: Promotion zum "Dr. rer. pol." an der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg; Titel der Dissertation: "Erwartungswidrige Minderleistung und Belastung im kaufmännischen Unterricht. Analyse pädagogischer, psychologischer und physiologischer Aspekte"
  • Seit 10/2013: Studium der Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt an der Fakultät Humanwissenschaften (Institut für Psychologie) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 10/2007 bis 09/2009: Studium der Wirtschaftspädagogik mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Abschluss: M.Sc. WiPäd/WI)
  • 10/2003 bis 09/2007: Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Informationstechnik an der Fakultät Ingenieurwissenschaften der Hochschule Hof (Abschluss: Dipl.-Wirt.-Ing. (FH))
  • 08/2002 bis 09/2009: Zivildienst mit anschließender Beschäftigung als Betreuungskraft im Wohnheim für psychisch Behinderte der Diakonie Hochfranken Erwachsenenhilfe gGmbH
  • 07/2002: Abschluss der Staatlichen Fachoberschule Hof
  • 27.12.1982 Geboren in Münchberg