Bestnoten im CHE-Hochchulranking

Spitzennoten für BA Angewandte Informatik und BA Software Systems Science

In der Studierendenbefragung, als einem Teil des CHE-Rankings, erzielten die Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik und Software Systems Science exzellente Ergebnisse:  Bei mehr als zwei Drittel der Indikatoren wurden sehr gute Noten erzielt.

Besonders erfreulich finde ich das äußerst gute Abschneiden unserer Bachelorstudiengänge, was den Wissenschaftsbezug der Lehre angeht“, meint Prof. Dr. Ute Schmid, Dekanin der Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Professorin für Angewandte Informatik, die das CHE-Ranking für die Informatik betreut. „Das bestätigt unser Konzept des forschungsnahen Lehrens und Lernens: Wir bieten einen Dreiklang aus klassischen Vorlesungen und Übungen, Seminaren und Projekten, die häufig in Kleingruppen stattfinden. Durch wissenschaftlich aktuelle und häufig interdisziplinäre Themen sowie konkrete programmiertechnische Umsetzungen setzen sich unsere Studierenden von Anfang an theoretisch und praktisch mit innovativen und aktuellen Themen auseinander, etwa aus dem Bereich des maschinellen Lernens.“

Pressemitteilung der Universität Bamberg zum CHE-Hochschulranking (8. Mai 2018).

Top-Noten im nationalen Vergleich

... + 48 weitere Hochschulen

Die Zuordnung zu den drei farblich markierten Ranggruppen (grün = Spitze, gelb = Mitte, blau = Schluss) erfolgt nach unterschiedlichen Methoden. Bei gerankten FAKTEN gelangen die besten 25% in die Spitzengruppe, die schlechtesten 25% bilden die Schlussgruppe, der Rest wird in die Mittelgruppe einsortiert.