Statt einer KulturPLUS-Ringvorlesung findet im Sommersemester 2019 ein KulturPLUS-Thementag statt! Das Thema und der Termin werden in Kürze bekannt gegeben. Der KulturPLUS-Thementag kann - genauso wie die Ringvorlesung - im Rahmen der Grundlagenmodule Kulturelle Bildung belegt und angerechnet (2 ECTS/LP) werden.

 

Ringvorlesung

Die KulturPLUS-Ringvorlesung besteht aus acht bis elf Vorträgen zu bestimmten geistes- und kulturwissenschaftlichen Themen, wie beispielsweise Klassiker, Europa, Sprachen. Die Ringvorlesung soll Studierenden und Lehrkräften die Möglichkeit geben, ihren Horizont zu erweitern sowie fächer- bzw. disziplinübergreifend Einblicke in andere kulturbezogene Themenbereiche zu gewinnen. Im Mittelpunkt der Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Bamberg und anderer Universitäten, Lehrkräften sowie von Referentinnen und Referenten aus der Journalismus- oder der Theaterbranche stehen Kultur und kulturbezogene Bildung sowie die Verzahnung von Theorie und Unterrichtspraxis. Im Anschluss an jeden Vortrag gibt es ausreichend Zeit für Nachfragen und zur Diskussion. Interessierte können im Rahmen ihres Besuchs der KulturPLUS-Ringvorlesung das Basiszertifikat Kulturbezogene Bildung erwerben.

Die Vorträge des aktuellen Semesters finden Sie unter Termine.