Malte Michelsen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Querschnittsfunktion Digitalisierung in der Lehramtsbildung (DigiLeb)

Arbeitsgebiete:

  • Entwicklung der BilApp in Kooperation mit dem Teilprojekt BilVer
  • Zusammenarbeit mit den Teilprojekten zur Stärkung der Digitalisierung in der Lehrerbildung

Geboren: 1986 in Ingolstadt

Abschlüsse:

2010: B.Sc. Chemie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

2015: B.Sc. Chemie (Lehramt an Gymnasien; Zweitfach Biologie) an der Universität Bayreuth

2017: erstes Staatsexamen an der Universität Bayreuth

2019: zweites Staatsexamen im Studienseminar Kronach

2019: Master of Education an der Universität Bayreuth

 

seit 10/2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Querschnittsfunktion DigiLeb des WegE-Projektes
seit 10/2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der Naturwissenschaften