„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat das beste Modell im ganzen Land?“

Zusammen mit Reiner Franke (Universität Kiel) hat Frank Westerhoff einen Ansatz entwickelt, mit dem agentenbasierte Finanzmarktmodelle geschätzt und evaluiert werden können. Der Ansatz erlaubt es auch, einen Modellwettbewerb durchzuführen und somit ein Ranking konkurrierender agentenbasierter Finanzmarktmodelle zu erstellen.

Diese Ergebnisse wurden nun in der Zeitschrift „Journal of Economic Dynamics and Control“ zur Publikation angenommen. Das Paper finden Sie hier.