Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Lehrstuhl für VWL, insb. Integration der Europäischen Arbeitsmärkte

Lehrstuhl für VWL, insb. Integration der Europäischen Arbeitsmärkte

Prof. Dr. Herbert Brücker

Die Professur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Integration Europäischer Arbeitsmarktmärkte wurde von der Bundesagentur für Arbeit gestiftet um die Arbeitsmarktwirkungen der Europäischen Integration und der zunehmenden Internationalisierung von Volkswirtschaften zu untersuchen. Der Inhaber des Lehrstuhls nimmt zugleich die Leitung des Forschungsbereichs Internationale Vergleiche und Europäische Integration des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg wahr. Die Grundlage der gemeinsamen Besetzung ist ein Kooperationsvertrag zwischen der Universität Bamberg und dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

Die Untersuchung der Auswirkungen von Handel, Arbeits- und Kapitalmobilität in Europa auf Löhne, Beschäftigung und Einkommensverteilung steht im Zentrum von Lehre und Forschung. Dabei  wird eine enge Verbindung von neuen theoretischen Erkenntnissen mit der empirischen Forschung angestrebt. Ein besonderer Schwerpunkt der Tätigkeit des Lehrstuhls liegt auf der Migrationsforschung.