Samantha Coccia

Feldkirchenstraße 21
Raum F21/02.24

E-Mail: samantha.coccia(at)uni-bamberg.de

Kurzbiografie 

Im Juli 2018 erwarb sie ihren Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der Università Politecnica delle Marche, San Benedetto del Tronto, Italien. Im Oktober 2020 erlangte sie einen Master-Abschluss in Wirtschafts- und Finanzwissenschaften an der Università Politecnica delle Marche, Ancona, Italien. Seit dem 1. November 2020 ist sie PhD. Studentin in Wirtschaftswissenschaften an der Università Politecnica delle Marche. Sie arbeitet an einem Forschungsprojekt mit dem Titel "Monetary policy and Inequality: A data-driven ABM approach" unter der Leitung von Professor Alberto Russo. Derzeit absolviert sie einen einjährigen Gastaufenthalt an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Fakultät für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, am Lehrstuhl von Professor Christian R. Proaño.

Forschungsgebiete

Empirisch gesteuerte agentenbasierte Modelle, Geldpolitik, Einkommens- und Vermögensungleichheiten.