Digitalisierungsstrategie

Digitale Technologien halten zunehmend in jeden Bereich der Lebens‐ und Arbeitswelt Einzug und scheinen geeignet unsere Gesellschaft grundlegend zu verändern. Die Otto‐Friedrich‐Universität Bamberg als eine der Akademischen Bildung verpflichtete Universität, nimmt diese Entwicklung auf und verstärkt und bündelt die strategischen Überlegungen und Vorhaben zur Digitalisierung durch eine für alle Bereiche der Universität verbindliche Digitalisierungsstrategie.

Auf dieser Grundlage sollen die vorhandenen Initiativen ausgebaut und durch weitere mittel‐ und langfristige Vorhaben ergänzt werden. Diese Strategie umfasst

  1. die Inhalte und Fragestellungen in der universitären Forschung, Lehre und Weiterbildung, die die neuen gesellschaftlichen Möglichkeiten und Herausforderungen aufnehmen müssen,
  2. die Ausführung von Lehre und Forschung hinsichtlich der Lehr‐ und Forschungsmethoden, ebenso wie
  3. die von der Universität zur Verfügung gestellten Arbeitsbedingungen, die zeitgemäßes, digital unterstütztes Forschen, Lehren und Lernen für alle Universitätsmitglieder angemessen ermöglichen.

Digitalisierungsstrategie zum Download(153.4 KB)