Empfehlungsschreiben

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, sich von Professor Dr. Christian Lohmann ein Empfehlungsschreiben für zum Beispiel Auslandsuniversitäten oder Studienstiftungen ausstellen zu lassen.

Hierfür ist es Voraussetzung, dass Sie an mindestens einer Veranstaltungen des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling mit Erfolg teilgenommen haben.

Wenn Sie diese Voraussetzung erfüllen, reichen Sie bitte folgende Unterlagen persönlich zu den Sprechzeiten bei Herrn Jan-Michael Schönebeck ein:

  • aktuelle Notenübersicht Ihrer bisherigen Prüfungen (FlexNow-Ausdruck)
  • Kopie Ihres Bachelor-/Vordiplomszeugnisses (sollten Sie dieses Zeugnis noch nicht haben, ersatzweise des Abiturzeugnisses)
  • Abstract (ca. eine Seite), in welchem Sie durch eine Selbsteinschätzung Ihrer Person ein Empfehlungsschreiben begründen. Geben Sie dabei zu Beginn an, welche Veranstaltung(en) des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling Sie mit welchen Noten besucht haben. Bei einem auf Englisch auszustellenden Empfehlungsschreiben wird ein englischsprachiges Abstract erwartet!
  • tabellarischer Lebenslauf

Aufgrund dieser Unterlagen wird dann im Einzelfall geprüft, ob Ihnen ein erfolgversprechendes Empfehlungsschreiben ausgestellt werden kann.  

Wenn die Ausstellung des Empfehlungsschreibens an eine Frist gebunden ist, so reichen Sie Ihre Unterlagen bitte mindestens drei Wochen vorher ein!