Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Lehrstuhl für BWL, insbesondere Unternehmensführung & Controlling

Forschung

Forschungsmethodik

Die von Univ.-Professor Dr. Dr. habil. Wolfgang Becker vertretene Konzeption des Forschens im Gegenstrom findet am Lehrstuhl Uf&C Anwendung. Diese Konzeption basiert auf der Annahme situativ geprägter Interpretationsspielräume. Forschungserkenntnisse sind vor diesem Hintergrund einerseits aus dem Bezugsrahmen der betriebswirtschaftlichen Theorie zu deduzieren und andererseits aus dem Bezugsrahmen der betriebswirtschaftlichen Praxis zu induzieren. Letzteres erfolgt vorrangig mit Hilfe empirischer Methoden. Dazu zählen klassische Vorgehensweisen, wie etwa Panels, Fragebögen und Interviews aber auch Case Studies sowie Experimente. Der Erkenntnisgewinn entsteht schließlich durch Synthese der aus der Theorie abgeleiteten nominalen und der aus der Praxis stammenden realen Perspektive zu einer integrierten Sicht auf ein Forschungsobjekt.