Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Lehrstuhl für BWL, insbesondere Unternehmensführung & Controlling

Aktuelle Veröffentlichungen


Wir als Lehrstuhl-Team bieten Ihnen …

… vielfältige Informationsmöglichkeiten über das Forschungs- und Lehrangebot;

… eine aktuelle und informative Homepage;

… Sprechstunden von Mo.-Do. in der Zeit von 9-11 Uhr sowie nach Vereinbarung;

… eine für Studierende transparente Aufgaben- und Veranstaltungszuordnung am Lehrstuhl;

… die zeitnahe Beantwortung Ihrer E-Mail-Anfragen;

… dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Methodik entsprechende und attraktiv gestaltete Vorlesungs- und Lehrmaterialien;

… eine umfangreiche zusätzliche Veranstaltungsbetreuung über den Virtuellen Campus;

… eine adäquate Prüfungsvorbereitung durch Klausurenkurse und die Bereitstellung veranstaltungsbezogener Basisliteratur;

… dem Arbeitsaufkommen angemessene Korrekturzeiten Ihrer Studien- und Abschlussarbeiten sowie Ihrer Klausuren.

Im Laufe des Semesters werden wir unser Informations- und Serviceangebot laufend aktualisieren und weiter ergänzen. Es lohnt sich also, unsere Seite regelmäßig zu besuchen. Sollten Sie schon jetzt Anregungen und Hinweise haben, lassen Sie es uns wissen!

Ihr UFC-Lehrstuhlteam

Leitbild des Lehrstuhls

Wir fühlen uns dem Grundrecht der Freiheit von Forschung und Lehre in unserem Denken und Handeln verpflichtet.

Wir konzentrieren unsere Aktivitäten auf das Gebiet der Betriebswirtschaftslehre, speziell auf das Teilgebiet „Unternehmensführung & Controlling”.

Wir erstellen unsere Leistungen kundenorientiert für Stu­dierende, Doktoranden und Absolventen sowie für Forschungspartner der Wirtschaftspraxis.

Wir streben als Anbieter von wissenschaftlichen Dienst­leistungen nach höchster Kompetenz und bemühen uns um eine kooperative sowie faire Zusammenarbeit.

Wir engagieren uns für eine innovationsfreudige und weltoffene Atmosphäre, die wechselseitiges und unbe­schwertes Lernen ermöglicht.

Wir propagieren eine kritische Auseinander­setzung mit theoretischen Erkenntnissen und praktischen Erfahrun­gen.

Wir fördern die Entstehung einer Einheit von Wissen, Können und Wollen in
reifen Persönlichkeiten.

Wir engagieren uns für einen fruchtbaren Dialog zwischen Theorie und Praxis, der für die Gewinnung gesicherter betriebswirtschaftlicher Erkenntnisse dienlich ist.

Wir wollen selbst Wissen und Können auf hohem Niveau sowie ein überdurchschnittliches Engagement offerieren, erwarten dies jedoch auch von unseren Leistungs­empfängern.

Unsere Verhaltenserwartungen an Sie

Die in den letzten Semestern immer wieder auftretenden Schwierigkeiten im Verhalten einzelner Studierender veranlassen uns zur Aufstellung folgender Verhaltenserwartungen, um deren Beachtung dringend gebeten wird. Wir sind überzeugt, dass die Beachtung gewisser Verhaltensweisen zu einer wechselseitig guten Arbeitsatmosphäre beitragen.

  1. Informationen zum Fachgebiet Unternehmensführung & Controlling, zum Lehrstuhlteam, zur Lehre selbst, zur Forschung und zu sonstigen Fragen finden sich auf der Homepage (www.professorwbecker.de) des Lehrstuhls. Studierende werden gebeten, sich hier aktiv und laufend zu informieren; es besteht eine Informationsholschuld. Nachfragen (z. B. per Email), die Standardinformationen der Homepage betreffen werden künftig nicht mehr beantwortet; dafür bitten wir um Verständnis.
  2. Lehrveranstaltungen sind von Studierenden an einer Präsenzuniversität, anders als an Fernuniversitäten, grundsätzlich regelmäßig zu besuchen. Sie sollten möglichst inhaltlich vorbereitet, aktiv besucht und unbedingt nachbereitet werden; dann resultiert der größte Nutzen für Studierende. Im Zuge der Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen ist regelmäßig auf die jeweils relevante Literatur zurückzugreifen.
  3. Das Erstellen von digitalen Ton- und Bildaufzeichnungen ist in Lehrveranstaltungen grundsätzlich verboten! Jede (lehrende) Person hat ein Recht am eigenen Wort und am eigenen Bild. Auch ist das Nutzen mobiler Telefongeräte in Lehrveranstaltungen nicht erlaubt. Im Falle von Zuwiderhandlungen ist das Gerät für die Dauer der Veranstaltung abzugeben. Das wissenschaftliche Personal der Universität übt in Lehrveranstaltungen das Hausrecht aus.
  4. Alle den Studierenden zur Verfügung gestellten Unterlagen dienen der jeweils eigenen Nutzung, unterliegen dem Urheberschutz und dürfen daher nicht ohne Quellenhinweis kopiert und/oder weitergegeben werden. Zuwiderhandlungen werden ggf. rechtlich verfolgt.
  5. Kritik an Lehrenden selbst ist (zunächst) möglichst in direkter Kommunikation mit den Betroffenen und weder über soziale Netzwerke noch über Dritte zu üben. Dies ist ein grundsätzliches Gebot des Anstands. Anregungen zu Lehrveranstaltungen und weiteren Aspekten nimmt der Lehrstuhl über diese dafür eingerichtete Emailadresse
    (anregungen.ufc(at)uni-bamberg.de) gern entgegen.

Ihr UFC-Lehrstuhlteam