Besuch aus Makedonien

Eine Delegation der Universität Bitola war zu Gast an der Universitätsbibliothek

 

Weitgereisten Besuch hatte die Universitätsbibliothek in den letzten Tagen. Von Montag, 17.10.2016 bis Mittwoch, 19.10.2016 war eine Delegation der Bibliothek der Universität St. Kliment-von-Ohrid in Bitola, Makedonien, einer Partneruniversität der Universität Bamberg, zu Gast.

Bereits mehrmals fanden in den letzten Jahren Besuche zwischen den Universitäten in Bamberg und Bitola statt, bei denen Studierende und Lehrende die jeweils andere Universität kennengelernt haben. Beim diesmaligen Treffen, das auf Anregung von Vizepräsident Prof. Kempgen zustande kam, stand der Informationsaustausch zwischen den Bibliotheken der beiden Universitäten im Vordergrund. Dr. Fabian Franke, Direktor der Universitätsbibliothek Bamberg, begrüßte die Direktorin der Bibliothek der St. Kliment-von-Ohrid-Universität Dr. Lili Boshevska, die mit drei weiteren Bibliothekarinnen und  Dr. Valentina Ilieva vom Internationalen Büro der Universität Bitola angereist war.

In den drei Tagen erhielten die Kolleginnen Einblick in die Aufgaben, Service-Leistungen und Arbeitsprozesse der Universitätsbibliothek, besuchten die Staatsbibliothek in Bamberg sowie die Gemeindebücherei in Stegaurach und konnten vielfältige Eindrücke und Anregungen mit zurück nach Makedonien nehmen. Darüber hinaus fanden sie aber auch Zeit, die Sehenswürdigkeiten Bambergs zu erleben und an der Eröffnung der Ausstellung „Ansichtssache – Anziehsache“ in der Teilbibliothek 4 teilzunehmen.

Beide Universitätsbibliotheken vereinbarten, den Austausch fortzusetzen.