Aktuelle Information zu den Einschränkungen bei der Bibliotheksöffnung

Liebe Studierende, liebe Lehrende und Forschende, liebe Bibliotheksbenutzer*innen,

wir verstehen, dass viele von Ihnen sehnsüchtig auf die Wiederöffnung der Universitätsbibliothek warten. Das freut uns sehr und wir tun alles dafür, Ihnen trotz der Beschränkungen den bestmöglichen Service mit digitalen Medien, Digitalisierungsservice und Ausleihe mit Terminvereinbarung zu bieten. Wir müssen Sie aber bitten, noch ein wenig Geduld zu haben, bis wir eventuell weitere Bereiche für Sie öffnen können. Die neue Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erlaubt zwar grundsätzlich eine stärkere Öffnung von Universitätsbibliotheken ab dem 27. April, aber nur unter sehr starken Einschränkungen. Auch am 27. April werden unsere Teilbibliotheken daher nicht frei zugänglich und fast rund um die Uhr geöffnet sein, wie Sie das von uns in normalen Zeiten erwarten können. Wir arbeiten daran, in enger Abstimmung mit der Universitätsleitung für diejenigen von Ihnen, die einen physischen Bibliothekszugang für Studium, Lehre und Forschung unbedingt benötigen, diese Möglichkeit unter bestimmten Bedingungen zu schaffen. Dazu müssen wir ein ausführliches Schutzkonzept entwickeln, das vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege genehmigt werden muss. Bitte informieren Sie sich auf unseren Webseiten, der offiziellen Corona-Webseite der Universität und in den sozialen Medien über die weiteren Entwicklungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und alles Gute! Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und andere auf!

Ihre Universitätsbibliothek Bamberg