Startseite Universität Bamberg

Möglichkeiten und Formen der Zusammenarbeit

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie Sie mit der Universität Bamberg kooperieren können. Dazu gehören:

Praktika oder Abschlussarbeiten

Sie sind auf der Suche nach kompetentem und kreativem Fachpersonal? Praktika sind die ideale Möglichkeit, um Nachwuchskräfte bereits während des Studiums für Ihr Unternehmen oder Ihre Institution zu begeistern. Unsere Studierenden können ihr theoretisch erworbenes Wissen durch die praktische Mitarbeit vertiefen und erweitern. Durch das Anfertigen von Abschlussarbeiten in Ihrem Unternehmen oder gemeinsam mit Ihrem Unternehmen können unsere Studierenden Fragestellungen bearbeiten, die für Sie und Ihr Unternehmen oder Ihre Institution relevant sind. Der Nachwuchs erhält dadurch zugleich die Chance,
wissenschaftliche Ansätze mit praxisrelevanten Fallstudien zu verbinden.

Praxisvorträge, Praxisseminare oder Transferworkshops

Mit welchen Fragestellungen beschäftigen sich Forschende Ihres Fachgebiets gerade? Auf Praxisveranstaltungen präsentieren Ihnen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neueste Forschungsergebnisse. Umgekehrt sind auch wir daran interessiert, Ihre Perspektive kennen zu lernen. Wir freuen uns daher über Praxisvorträge. Eine intensivere Austauschform stellen Transferworkshops dar, in denen Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Praxis spezifische Problemstellungen und Lösungsansätze diskutieren, strategische Netzwerke gründen und den Grundstein für gemeinsame Projekte legen können.

Gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Warum nicht ein gemeinsames Forschungs- oder Entwicklungsprojekt?
Hier können Ideen und Konzepte auf vielfältige Weise umgesetzt werden,
zum Beispiel in Form von Grundlagenforschung, Usability- Studien oder der Entwicklung von Prototypen. Je nach Problem- und Fragestellung können diese Vorhaben etwa als Studienprojekt, als Drittmittelprojekt oder als EU-Verbundprojekt angelegt sein. Profitieren Sie von unserer Expertise und dem Zugang zu aktuellsten Forschungsergebnissen. – Und geben Sie uns konkrete Anregungen für eine hochwertige praxisorientierte Forschung und Lehre!