Gründercafés und Stammtische im WS 20/21

"Wissenschaft ist, wenn man drüber spricht!" - eine treffliche Weisheit!
Doch auch wer gründen bzw. sich selbstständig machen will oder ein schon bestehendes Gründerteam mit seinem Know-how verstärken möchte, sollte nicht mutterseelenallein im stillen Kämmerlein über seiner Idee brüten. Sich austauschen und vernetzen, lautet die Devise! Am besten mit Leuten, die sich auskennen und gute Tipps und Erfahrungswerte weitergeben können.
Wir haben genau die richtigen Formate für einen solchen Austausch: Schauen Sie bei unseren Gründer-Cafés und Stammtischen vorbei!
Nutzen Sie die Gelegenheit, ganz unkompliziert und in lockerer Atmosphäre mit Gleichgesinnten zu plaudern und zu netzwerken. Treffen Sie z.B. unseren Gründungsberater Sebastian Hillebrand und erfolgreiche Bamberger Gründeralumni und -alumnae zum Gespräch und werden Sie entspannt Ihre Fragen rund um die Freiberuflichkeit los.


Gründercafés

Organisation: Dr. Anette Kremer

  • 1. Termin: Thema: Digital ist besser - Austausch rund um die digitale Welt und
                      Digital Entrepreneurship. Donnerstag, 21. Januar 2021, ab 18 Uhr
                      Voraussichtlich online über Zoom
  • 2. Termin: thematisch freier Austausch: Mittwoch, 17. Februar 2021, ab 18 Uhr
                      Voraussichtlich online über Zoom

Alle Interessierten sind herzlich zu diesen offenen Kennenlern- und Austauschabenden eingeladen.
Die Meeting-Daten und weitere Detailinformationen werden den Angemeldeten rechtzeitig per Mail bekanntgegeben.

Hier können Sie sich zu den Gründercafés anmelden.


Stammtische

Organisation: Sarah Dahnen

  • Powerfrauen – der Stammtisch für Gründerinnen
    • Termin: Mittwoch, 3. März 2021, ab 19 Uhr
    • Ort: online via ZOOM
    • Gäste: Catharina Stamm (selbstständige Innovationscoachin)

Unser Stammtisch für gründungsinteressierte Frauen und Gründerinnen wird mindestens einmal im Semester stattfinden. Gründerinnen aus den unterschiedlichsten Bereichen werden von ihrem Weg erzählen und Ihnen gerne all Ihre Fragen beantworten. Außerdem wird es flexibel nach Wunsch und Bedarf thematische Inputs geben, z. B. zum Thema Finanzierung oder Marketing.

 

  • Nachhaltich  der Stammtisch für SozialgründerInnen
    • Termin: Donnerstag, 17. März 2021, ab 19 Uhr
    • Ort: online via Zoom
    • Gäste: werden noch bekannt gegeben

Über den jährlich stattfindenden SEA:start-Workshop speziell für Gründungsinteressierte im Social-Startup-Bereich hinaus bieten wir auch einmal pro Semester einen offenen Treff für Interessierte an. Der erste Termin bietet neben einem Wiedersehen der Workshop-Teilnehmenden insbesondere auch weiteren Interessierten die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung. Neben einem offenen und niederschwelligen Austausch untereinander werden wechselnde Sozialunternehmerinnen und -unternehmer von ihren Erlebnissen berichten und Fragen beantworten. Daneben wird es, je nach Bedarf, auch kleine inhaltliche Inputs zu wechselnden Themen geben.

 

  • CULTalk der Stammtisch für Kultur- und Kreativschaffende
    • Termin: Donnerstag, 15. April 2021, ab 19 Uhr
    • Ort: wird noch bekannt gegeben; sollte eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, findet der Stammtisch online per ZOOM statt. Wir werden Sie rechtzeitig informieren.
    • Gäste: werden noch bekannt gegeben

Über wechselnde jährliche Workshops speziell für Kreativschaffende hinaus bieten wir auch einmal im Semester einen offenen Treff für Interessierte an. Neben einem offenen und niederschwelligen Austausch untereinander werden wechselnde Gründerinnen und Gründer aus dem Kreativsektor von ihren Erlebnissen berichten und Fragen beantworten. Daneben soll es, je nach Bedarf, auch kleine inhaltliche Inputs zu wechselnden Themen geben.

Hier können Sie sich zu den Stammtischen anmelden.

Haben Sie eine Idee für ein passendes Stammtisch-Thema? Was ist für Sie aktuell wichtig? Zu welchen Bereichen sollte das Büro für Innovation und Gründung noch Veranstaltungen anbieten? Schreiben Sie uns Ihre Wünsche und Ideen gern über Facebook oder kontaktieren uns einfach per Mail an existenzgruendung.fft[at]uni-bamberg.de. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!