Wissenschaftliche Einrichtungen

Trimberg Research Academy - TRAc

Workshop "Nie wieder sprachlos – wie Wissenschaftler kritische Situationen schlagfertig und souverän meistern"

Ob sie Seminare leiten, Prüfungen abnehmen oder sich mit Fachkollegen austauschen – von Wissenschaftlern wird erwartet, dass sie gut kommunizieren können. Dazu gehört auch, dass sie kritische Situationen meistern: dass sie unsachliche Angriffe parieren, provokante Fragen beantworten, sich in Diskussionen mit Witz und Charme behaupten können und auf emotionale Ausbrüche besonnen reagieren. In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden bewährte Techniken und Tools kennen, die sich sofort einsetzen lassen.

Inhalte/Ablauf

  • „Hilfe, ich stehe auf der Leitung!“ – Blockaden verstehen und überwinden
  • Erste Hilfe: Wie Sie sich mit Instantsätzen und einfachen Kontern zur Wehr setzen können
  • Körpersprache, Ausdruck und Stimme: Wie Sie Ihre Antworten souverän rüberbringen
  • Wie können Sie auf Störungen und Provokationen bei Lehrveranstaltungen reagieren?
  • Wie bleiben Sie souverän – mit Humor und ohne
  • Schlagfertig vor Publikum: Wie Sie sich in öffentlichen Diskussionen behaupten

Methode
Praktische Übungen zu zweit, in der Gruppe und im Plenum. Referierende Teile und Diskussionen. Nach Möglichkeit sollten die Teilnehmer kritische Situationen aus ihrem beruflichen Alltag bearbeiten. Darüber hinaus lernen sie weitere Fälle kennen, die sie vor besondere Herausforderungen stellen.

Lernziele
Die eigene Position behaupten, unfaire Angriffe abwehren, kritische Situationen in Seminaren und bei Prüfungen meistern. Einen eigenen professionellen Kommunikationsstil entwickeln – mit Körpersprache und Stimme.

Voraussetzung für die Teilnahme: Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Jeder, der mehr über mündliche Kommunikation erfahren möchte, ist willkommen.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Zielgruppe: Master-Studierende, Promovierte, Postdocs, Lehrende

Zeit: Dienstag, 20.02.2018, 9.00–17.00 Uhr

Ort: An der Weberei 5, Raum 04.003

Workshopleitung: Dr. Matthias Nöllke, Berlin

Kooperationspartner:  Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL), Frauenbüro der Universität Bamberg

Hinweis: Der Workshop wird mit 8 Arbeitseinheiten im Bereich B (Präsentation und Kommunikation) für das Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten anerkannt.

Zum Referenten:

Dr. Matthias Nöllke ist Keynote-Speaker, Experte für Rhetorik und Autor für Management und Kommunikation. Mehr als 20 Fachbücher hat er veröffentlicht, darunter einige über Schlagfertigkeit. Außerdem Bücher über Konflikte im Beruf, zur "Sprache der Macht" und Rhetorik.