Wissenschaftliche Einrichtungen

Trimberg Research Academy - TRAc

Workshop "Rollenklarheit als Weg zu guter Leitung"

Leitung sieht sich der Herausforderung gegenüber, die Bedürfnisse der Mitarbeitenden zu beachten und gleichzeitig Arbeitsziele zu erreichen. Dies ist gerade im universitären Kontext häufig schwierig, denn die eigene Leitungsrolle ist oft nicht klar definiert. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam die Rolle von Leitung erarbeiten, die unabhängig vom Kontext Universität besteht. Dies soll helfen die eigene Rolle besser zu verstehen, Rollenklarheit zu gewinnen und die Leitungsrolle anzunehmen.

Inhalte/Ablauf

  • Rollenklärung: Auftrag, Funktion und Aufgaben von Leitung
  • Gute Leitung
  • Leitung oder Management?
  • Leitung und Veränderung
  • Arbeit an eigener Leitung

Im Workshop werden wir interaktive Methoden nutzen um die eigene Leitung zu reflektieren. Hierzu nutzen wir individuelle Reflexion, Austausch mit anderen Teilnehmenden und interaktive Gruppenaufgaben.

Das Ziel des Workshops ist es zunächst die eigene Haltung zu Leitung zu analysieren und zu reflektieren. Die eigene Rollenklarheit soll als entscheidender Aspekt guter Leitung verstanden werden. Die Teilnehmenden sollen sich im Anschluss an den Workshop ihrer eigenen Leitungsrolle klar werden, die damit einhergehende Verantwortung annehmen und sicherer leiten.

Voraussetzung für die Teilnahme

Teilnehmende am Workshop sollen eine Woche vor der Durchführung bitte kurz schriftlich die folgende Frage beantworten und an Dr. Johannes Leder (johannes.leder@uni-bamberg.de) schicken: Wo haben Sie Verantwortung für andere Menschen getragen und die Ergebnisse haben nicht Ihren Erwartungen genügt? Bitte beschreiben Sie das Ereignis.

Maximale Zahl an Teilnehmenden: 12 Personen

Zielgruppe: Promovierte (Postdocs, Juniorprofessorinnen und -professoren, Habilitierende) mit Führungsaufgaben

Zeit: Donnerstag, 16.02.2017, 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: An der Weberei 5, Raum 04.004

Workshopleitung: Dr. phil. Johannes Leder