Administration Management & Leadership

Aktuelle Veranstaltungen:

Informationsveranstaltung „Karriereoption Nachwuchsgruppenleitung“

Diese gemeinsam von der Trimberg Research Academy (TRAc) und dem Dezernat Forschungsförderung & Transfer durchgeführte Veranstaltung richtet sich an alle Forschenden der Universität Bamberg, die eine wissenschaftliche Karriere mit dem Ziel der Erlangung der eigenen Berufungsfähigkeit anstreben. In der Veranstaltung werden die Anforderungen, Chancen und Herausforderungen einer Nachwuchsgruppenleitung vorgestellt. Außerdem stehen erfolgreiche Nachwuchsgruppenleiter für Fragen zu Bewerbungsverfahren und Karriereoptionen zur Verfügung.

Agenda

12:00- 12:10     Begrüßung und Einführung

12:10-12:30      Nachwuchsgruppenleitung – Qualifikation, Aufgaben und Perspektiven (Dr. Antonia Widmer-Leitz, Dr. Martin Rehfeldt, Postdoc-Beratung, TRAc)

12:30-13:00      Die wichtigsten Nachwuchsgruppenprogramme und ihre Auswahlkriterien (Dr. Michael Schleinkofer, Leiter Referat Forschungsförderung &Transfer, Dr. Julia Kinzler, Referentin EU und Internationales)

13:00-13:40      Erfahrungsberichte erfolgreicher Nachwuchsgruppenleiter: Prof. Marc Helbling (DFG- Emmy Noether Programm), Dr.Dr.Dr. Peter Riedlberger (European Research Council- ERC Starting Grant)

13:40-14:00h    Allgemeine Fragen und Diskussion

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs

Zeit: 26.11.2019, 12:00-14:00 Uhr

Ort: WE5 Irmler Musiksaal

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 19.11.2019 per Email an postdoc.trac(at)uni-bamberg.de gebeten.

Project Management - Basics for Scientists

In cooperation with the Leibnitz Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) we offer a workshop "project management - basics for scientists". Language of instruction is English.

SHORT OUTLINE

This workshop covers basic procedures and tools for managing projects in science.
The project definition and planning phase is crucial for the success of a project. It includes the review and bundling of existing information, the assessment of opportunities and risks as well as time and resource planning. On the basis of practical exercises and group work the participants deepen what they have heard and develop procedures for their own projects.

TOPICS COVERED

  •  Definition project / project management
  •  Phase model project management
  •  Project structure and structural elements
  •  Timeline of projects
  •  Identification and evaluation of risks
  •  Monitoring projects

 TARGET GROUP

PhD candidates and early post-docs. Number of participants is limited to 20 (10 reserved for LIfBi).

TIME

Monday, 02.12.2019: 09:00-12:00 & 13:00-17:00 (s.t.)

PLACE

Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi), Wilhelmsplatz 3,
room 220

REGISTRATION

To register please send an email workshops.trac(at)uni-bamberg.de

Registration closes by November 11th at the latest.

Bitte beachten Sie: Der gleiche Workshop wird am 18.02.2020 im Rahmen der "Woche der Forschung" auf Deutsch angeboten. Wir nehmen hierfür Voranmeldungen unter der gleichen Emailadresse entgegen.

TRAINER

Dr. Detlef Bittner

 

Workshop: Projektmanagement mit Dr. Detlef Bittner (18.02.2020, 09:30-16:30 Uhr)

Projekte managen bedeutet planvoll und zielgerichtet vorgehen. Grundlage für ein strukturiertes Vorgehen schaffen die Methodiken des Projektmanagements. Zehn Minuten Planung können eine Stunde Arbeit ersetzen heißt es im Zeitmanagement. Auch bei einem Projekt ist die Phase der Projektdefinition & -planung entscheidend für den Erfolg. Sichten der vorhandenen Informationen, Beurteilung der Chancen und der Risiken sowie die Zeit- und Resourcenplanung können entscheidend für den Erfolg und für einen stressfreien Ablauf des Projektes sein.

Die SeminarteilnehmerInnen bekommen einen Überblick über die Vorgehensweise des Projektmanagements. Fachbegriffe werden erläutert, was die selbstständige Weiterbildung durch Literaturstudium erleichtert. Anhand praktischer Übungen und Gruppenarbeiten vertiefen die Teilnehmer das Gehörte und entwickeln Vorgehensweisen für eigene Projekte.

Inhalte des Seminars:                       

  • Definition Projekt/Projektmanagement
  • Phasenmodell Projektmanagement
  • Projektstruktur und Strukturelemente
  • Netzplan – zeitlicher Verlauf des Projektes
  • Risiken erkennen und bewerten
  • Monitoring und Controlling von Projekten

Ablauf:

  • Einstiegsübung zur Definition von Projektmanagement und Vorstellung eines Phasenmodells
  • Anhand von Fallbeispielen werden Projektmanagement Tools erarbeitet
  • Ausblick auf Agile Methoden der Planung

Lernziele: Die Teilnehmer sollen die grundlegende Vorgehensweise im Projektmanagement kennenlernen sowie die wichtigsten Tools anwenden können.

Methode: Trainerinput, Beispiele und Gruppenarbeiten

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Zielgruppe: Master-Studierende, Promovierende, Postdocs

Zeit: 09:30-16:30 Uhr, Dienstag, 18.02.2020

Ort:  WE5/05.004

Workshopleitung: Dr. Detlef Bittner / bittner-seminare

Dr. Detlef Bittner absolvierte sein Biologiestudium und seine Promotion am Institut für Toxikologie der Universität Würzburg. Er machte eine Ausbildung zum PR- und Pressereferenten und Hospitation am Institut für Psychologie und Pädagogik (Dr. Kiefer & Dr. Portner). Seit 1997 geht er der freiberuflichen Tätigkeit als Dozent in der Erwachsenenbildung nach.

Die Anmeldung zu diesem Workshop erfolgt über die Anmeldung zur "Woche der Forschung 2020".

 

Workshop: "Third Party Funding" mit Dr. Dennis Kirchberg (20.02.2020, 09:30 – 15:30)

Third party funding is playing an increasingly important role in research funding from universities and in appointment procedures for professorships.The more important is to “hunting” money for Phd. Students and Postdoctoral candidates.

The main contents of this introductory course are:

  • General Conception and Creating of Grant proposals
  • Project Management for Grant Proposals e.g.Work-Breakdown-Structure and Gantt-Chart
  • Overview about the funding landscape in Germany and Europe (Horizon 2020 / Horizon Europe)
  • DFG “Reseach Grants Programme” (Sachbeihilfe).

Ablauf:

  • Overview about the funding landscape in Germany and Europe (Horizon 2020 / Horizon Europe)
  •  Introduction Project Management
  • General Conception and creating of Grant proposals

Maximum participants: 10

Target group: Promovierende und Postdocs

Time: Thursday, 20.02.2020, 09:30-15:30

Place: WE5/05.005

Lecturer: Dr. Dennis Kirchberg/FAU

Dr. Dennis Kirchberg is Research Manager at the Faculty of Business, Economics, and Law, FAU and independent trainer for Project Management. He is Specialist for DFG-Grants, Certified EU-Research Manager (BMBF) and Certified Project Manager (GPMA).

The Registration for this workshop can be done via theRegistration for the "Woche der Forschung 2020".

Workshop: Drittmittel einwerben in Kleinen Fächern mit Dr. Robert Fischer (21.02.2020, 09:30 - 13:00 Uhr)

Erfolgreiche Drittmitteleinwerbung ist für Kleine Fächer von grundlegender, strategischer Bedeutung. Einige Förderorganisationen wie die HRK, das BMBF und die Volkswagenstiftung haben den Bedarf erkannt und daher spezielle Förderlinien für die Kleinen Fächer aufgelegt.

In dem Kurs sollen sowohl die speziellen Förderprogramme für Kleine Fächer vorgestellt werden als auch die Beteiligung von Kleinen Fächern im „Normalverfahren“ der DFG thematisiert werden. Abschließend soll mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen herausgearbeitet werden vor welchen spezifischen Herausforderungen der wiss. Nachwuchs in den Kleinen Fächern steht und welche Chancen sich ihm bieten.

Folgende Fragen stehen dabei im Vordergrund:

  • Was ist überhaupt ein „Kleines Fach“?
  • Warum brauchen Kleine Fächer Drittmittel?
  • Welche Förderformate eignen sich für die Kleinen Fächer?
  • Wie kann ich als wissenschaftlicher Nachwuchs meine Karrierechancen erhöhen?

Ablauf:

  • Begrüßung und Kennenlernen
  • Informationsblock über Kleine Fächer
  • Diskussion, Gruppenarbeit, Einzelarbeit
  • Informationsblock über Förderformate
  • Diskussion, Gruppenarbeit, Einzelarbeit
  • Zusammenfassung und Feedback

Lernziele: Die TN kennen in die speziellen Förderangebote für Kleine Fächer und wissen welche allgemeinen Förderprogramme für sie geeignet sind.

Methode: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Einzelarbeit

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Zielgruppe: Promovierende kurz vor Abschluss ihrer Promotion/ Postdocs

Zeit: Freitag, 21.02.2020, 09:30-13:00 Uhr

Ort: WE5/05.005

Workshopleitung: Dr. Robert Fischer / FAU

Dr. Robert Fischer ist im Büro für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie an der Universität Erlangen-Nürnberg tätig. Herr Fischer verfügt über mehrjährige Erfahrung als Forschungsreferent, Trainer und Seminarleiter.

Die Anmeldung zu diesem Workshop erfolgt über die Anmeldung zur "Woche der Forschung 2020".

Vortrag: "Drittmittelanträge: Was Gutachterinnen und Gutachtern wichtig ist"

Vortrag: "Drittmittelanträge: Was Gutachterinnen und Gutachtern wichtig ist" mit Prof. Dr. Olaf Struck

Der Vortrag gibt Auskunft darüber, nach welchen Kriterien Gutachterinnen und Gutachter bei der Vergabe von Drittmitteln Entscheidungen treffen. Dabei wird eingegangen auf Verfahren der EU, der einschlägigen Ministerien und Wissenschaftorganisationen.

Zielgruppe: Promovierende kurz vor Abschluss ihrer Promotion/ Postdocs

Zeit: Mittwoch, 29.04.2020, 13:00h s.t.-14:00 Uhr

Ort: WE5/01.006

Referent: Prof. Dr. Olaf Struck

Prof. Dr. Olaf Struck ist Soziologe und Professor für Arbeitswissenschaft an der Universität Bamberg. Er übt seit vielen Jahren Gutachtertätigkeiten für verschiedene Forschungsförderorganisationen wie etwa die DFG, die Fritz-Thyssen-Stiftung oder die Hans-Böckler-Stiftung aus.
 

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 22.04.2020 per Email an postdoc.trac(at)uni-bamberg.de gebeten.