Personal Career Skills

Aktuelle Veranstaltungen:

Workshop: "Business Knigge"

Nach diesem Workshop beeindrucken die Teilnehmerinnen durch souveräne Umgangsformen. Sie lernen alles zu Anrede, Begrüßung und Vorstellen: wer, wen, wann und wie! Weitere Informationen hierfür finden Sie hier.

Dieser Workshop ist ein Angebot der Frauenbeaufragten.

Workshop: Resilienz

Mit "Resilienz" bezeichnet die Psychologie die Fähigkeit eines Menschen, sich in stressigen Zeiten zu behaupten und aus belastenden Situationen unbeschadet oder sogar gestärkt hervorzugehen. Das Konzept dieser psychischen Widerstandskraft einer Person wird im Workshop anhand der sieben wichtigsten Resilienzfaktoren vorgestellt und diskutiert.

Parallel dazu wird in praktischen Übungen die eigene Resilienz der Teilnehmer/innen gestärkt, wobei der Fokus auf den spezifischen Anforderungen des Wissenschaftsbetriebs liegt. Ziel ist es, sich eine Reihe alltagstauglicher Fertigkeiten zu erwerben, die helfen, stressige Situationen besser zu meistern und die eigenen Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren.

Modul I: Einführung und theoretische Grundlagen (Vormittag)

In Modul I werden die theoretischen Grundlagen des Konzepts Resilienz vermittelt.

  • Was ist Resilienz? – Definitionen, Konzepte
  • Resilienzforschung und Positive Psychologie
  • Resilienz und Salutogenese
  • Aktuelle Forschungsergebnisse

Modul II: Die sieben Schlüssel der Resilienz – Theorie und Anwendung (Vormittag und Nachmittag)

In Modul II werden die sieben grundlegenden Parameter für die Entwicklung und Stabilisierung individueller Resilienz theoretisch und praktisch erarbeitet. Der Fokus liegt dabei auf der konkreten Arbeitssituation der Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Neben theoretischen Impulsen durch die Dozentin wird im Seminar vorwiegend praktisch in Einzel- und Gruppenübungen an den individuellen Herausforderungen und Problemen der Teilnehmer/innen gearbeitet.

Lernziele:

Die Teilnehmer/innen sind nach dem Workshop in der Lage:

  • Stressige Situationen früher als solche zu erkennen und entsprechend rechtzeitig darauf zu reagieren;
  • Die eigenen Resilienz-Ressourcen wahrzunehmen und bewusst zu nutzen;
  • Mit einfachen, alltagstauglichen Übungen Stärke für Beruf und Privatleben zu tanken;
  • Klarheit über die eigenen Ziele zu gewinnen und diese fokussiert zu erreichen.

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Zielgruppe: Promovierende/Postdocs

Termin: Freitag, 25.01.2019, 9.00-16.00 Uhr

Ort: WE5/05.003

Workshopleitung: Prof. Dr. Julia Schöll, Universität Bamberg

Studium der Germanistik, Psychologie und Geschichte;

Promotion 2003; Habilitation 2011; seit 2018 außerplanmäßige Professorin an der Universität Bamberg; seit 2000 zahlreiche Fortbildung zu den Themen: Führungspraxis, Projektmanagement, Supervision, Coaching, Gesprächsführung, Präsentation und Rhetorik; 2015/16 Zertifikatsausbildung Resilienzberatung bei Prof. Dr. Jutta Heller.

Anmeldeschluss: eine Woche vor dem Workshop

Anmeldung: per E-Mail bitte an trac(at)uni-bamberg.de