Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Theologische Ethik

Vorträge

Prof. Dr. Thomas Weißer

53. Menschenrechte für Menschenaffen! Und die Mücken? Überlegungen zum moralischen Wert und zur Würde des Tieres, Oberstufenschülerstudientag 2017 an der Universität Bamberg ( 14.03.2017)

52. Revolution, Kontinuität oder Verrat? Das Schreiben »Amoris laetitia« von Papst Franziskus zu Ehe und Familie, Vortrag Kulmbach (14.03.2017)

51."Es ist gut, jeden Morgen mit einem Kuss zu beginnen." Das Rundschreiben "Amoris Laetitia" von Papst Franziskus. Fortbildung für ReligionslehrerInnen an Realschulen der Erzdiözese Bamberg, Vortrag und Workshop, Weisendorf (09.03.2017)

50. Transformationen des sittlichen Subjekts? Genderdiskurse als Herausforderung der Moraltheologie,Vortrag, Theologische Fakultät, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (22.02.2017)

49.Total verklemmt? Sexualität als Herausforderung und Chance des Glaubens. Vortrag ÖSG, Coburg (29.11.2016).

48. Genderideologie? Zu aktuellen Geschlechterdiskursen in katholischer Kirche und Theologie. Vortrag GenderRingVL Bamberg (23.11.2016).

47.   Revolution, Kontinuität oder Verrat? Das Schreiben »Amoris laetitia« von Papst Franziskus zu Ehe und Familie. Vortrag Bayreuth (22.11.2016).

46. Blasphemie / Religionsbeschimpfung aus christlicher Perspektive. Vortrag, Evangelische Akademie Villigst/ Schwerte (07.-08.11.2016).

45. Revolution, Kontinuität oder Verrat? Das Schreiben »Amoris laetitia« von Papst Franziskus zu Ehe und Familie. Vortrag, CPH Nürnberg (06.07.2016).

44. Das moralische Fest? Weihnachtsfilme in postreligiösen Kontexten, Vortrag, Update Theologie, Universität Bamberg (27.04.2016.

43. Freiheit. Vortrag zur Bayerischen Landesausstellung 2017 zum Thema „Ritter, Bauern, Lutheraner“ in Coburg (14./15.04.2016).

42. Und sie bewegt sich doch?! Die franziskanische Reaktion auf die Bischofssynode zu Familie, Ehe und Sexualität, Vortrag, Calw-Hirsau (06.04.2016).

41. Und sie bewegt sich doch?! Die franziskanische Reaktion auf die Bischofssynode zu Familie, Ehe und Sexualität, Vortrag, Böblingen (05.04.2016).

40. Aktuelle Themen der Theologie. Workshop mit den Bildungswerksleitern des Erzbistums Bamberg, Pottenstein (19.02.2016).

39. Auf der Suche nach einer neuen Sexualmoral. Vortrag, Kulmbach (16.02.2016).

38. Theologie und Poesie. Workshop Tagung »Neues Geistliches Lied«, Koster Jakobsberg (13.02.2016).

37. Homosexualität. Vortrag, Katholische Hochschulgemeinde Bayreuth (02.02.2016).

36. Papst Franziskus und die arme Kirche. Vortrag, Hof (11.11.2015).

35. Und sie bewegt sich doch?! Ergebnisse und Konsequenzen der Bischofssynode zu Familie, Ehe und Sexualität. Vortrag und Gespräch, CPH Nürnberg (09.11.2015).

34. Studientag Sterbehilfe. Aus- und Weiterbildung Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg, Bamberg (29.10.2015).

33. Gotteslästerung? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte. Vortrag, Matthias-Ehrenfried-Haus, Würzburg (07.10.2015).

32.    Gotteslästerung? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte. Vortrag, Miltenberg bei Aschaffenburg (05.10.2015).

31. Die Sache mit dem Sex. Café Disput – Diskussionscafé der Kirchenzeitung »Glaube und Leben« zur Bischofssynode. Café Erni&Lilli, Nierstein (19.09.2015).

30. Identität im Alter. Vortrag auf dem 37. Fachkongress der Internationalen Vereinigung der deutschsprachigen Moraltheologen und Sozialethiker, Würzburg (07.09.2015).

29. Mehr als Sex und Gender. Die Bischofssynode 2015 in der Diskussion. Vortrag im Rahmen der Fortbildungsreihe »Update Theologie«, Bamberg (23.06.2015).

28. Leibfeindliches Christentum? Perspektiven kirchlicher Sexualmoral. Vortrag, Schlossturmsaal, Bayreuth (16.06.2015).

27. Das „moralische Gebäude der Kirche, ein Kartenhaus“ (EG 39). Moraltheologische Anfragen an Papst Franziskus. Vortrag, Universität Regensburg (28.04.2015).

26. Podiumsgespräch »Die theologische Verortung des Berufs der Pastoralreferent/innen« anlässlich des 40jährigen Jubiläums der Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten im Erzbistum Bamberg u.a. mit Ottmar Fuchs, Hans Schieber und Ute Zeilmann, Universität Bamberg (25.04.2015).

25. Gerechtigkeit und Solidarität. Spurensuche bei Papst Franziskus. Input beim Forschungskolloquium Theologische Ethik: Aktuelle Probleme globaler Gerechtigkeit, Universität Bamberg (19.03.2015).

24. Das Evangelium für die Familie. Die Kirche bei den Menschen des 21. Jahrhunderts. Vortrag Basilika Marienweiher (26.02.2015).

23. Gotteslästerung? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte. Vortrag, Martinushaus, Aschaffenburg (24.02.2015).

22. Wie gerecht ist der gerechte Krieg? Theologisch-ethische Anfragen. Vortrag beim offenen Studientag des Instituts Katholische Theologie an der Universität Bamberg für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe zum Thema: » Gottes Krieger! Gottes Kriege?«, Universität Bamberg (11.02.2015).

21. Das „Eigentliche der Botschaft Jesu Christi“ (EG 34). Moraltheologische Anmerkungen zu Papst Franziskus. Vortrag, Universität Münster (23.01.2015).

20. Kurzvortrag und Podiumsdiskussion »Mein Tod gehört mir - Gibt es ein Recht auf einen selbstbestimmten Tod?«, u.a. mit Prof. Matthew Braham, Prof. Stephan Rixen, Dr. med. Wolfgang Schulze, Katholische Hochschulgemeinde Bayreuth (21.10.2014).

19. Podiumsdiskussion »Was „darf“ Comedy?« im Rahmen des 3. Evangelischen Medienkongresses (epd, MDR), mit u.a. Oliver Versch (Produzent), Carsten Strauch (Drehbuchautor), Dr. Jakob Hein (Schriftsteller), Rainer Dachselt (Kabarettist/Comedian), Moderation: Lothar Bauerochse (hr), MDR Leipzig (25.09.2014). zum Bericht(36.9 KB)

18. Interreligiöses Symposium »Das Friedenspotential der Religionen – Glaube und Heimat für alle?« im Rahmen der »Heimattage Waiblingen« u.a. mit Eveline Goodman-Thau, Fulbert Steffensky und Hamideh Mohaghegi (23.05.2014).

17. Der lächerliche Glaube. Ethische Aspekte der Blasphemie. Vortrag im Rahmen der Tagung »Das Heilige und das Lächerliche. Kunst an der Grenze zur Blasphemie«, Christliches Bildungswerk DIE HEGGE, Willebadessen (11.05.2014).

16. „Gott bereitet für sie eine Stadt“. Die Enzyklika »Lumen fidei« aus sozialethischer Perspektive. Vortrag Basilika Marienweiher (12.03.2014).

15. Sexualität und Sünde. Grundzüge kirchlicher Sexualmoral. Vortrag beim offenen Studientag des Instituts Katholische Theologie für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe zum Thema: »Verklemmt? Sexualität als Thema der Theologie« (26.02.2014). Bericht im Heinrichsblatt(743.1 KB)

14. „Den Eros entgiften“ (M. Lintner). Theologisch-ethische Perspektiven. Vortrag beim offenen Studientag des Instituts Katholische Theologie für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe zum Thema: »Verklemmt? Sexualität als Thema der Theologie« (26.02.2014). Bericht im Heinrichsblatt(743.1 KB)

13. Gott ins Handwerk pfuschen? Die Präimplantationsdiagnostik (PID) aus theologisch-ethischer Sicht. Vortrag im CPH, Nürnberg (13.02.2014). Bericht im Heinrichsblatt(3.3 MB)

12. »Und sie erkannten, dass sie nackt waren« (1 Mose 3). Scham als Thema der christlichen Ethik. Vortrag bei der Quadriga im Kurhaus, Baden-Baden (05.02.2013).

11. »Da berühren sich Himmel und Erde«, Gesprächsabend im Theologischen Mentorat im Erzbistum Bamberg (28.01.2014).

10. Das gekreuzigte Huhn – oder: Blasphemie und Moral. Vortrag im Rahmen des »Theologischen Forums« im Wintersemester  2013/2014 (23.01.2014)

9. Podiumsdiskussion »Reality Shows auf dem Prüfstand« mit u.a. Prof. Dr. Markus Behmer, Moderation: Prof.Dr. Christian Illies, Collegium Oecumenicum, Bamberg (16.01.2014).

8. „Du sollst – nicht“. Die zehn Gebote und der Sinn von Regeln. Vortrag bei der Kinderuni, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (16.11.2013). Bericht im Fränkischen Tag(822.7 KB)

7. Moralische Mörder? Anmerkungen zu den Kriminalromanen Jo Nebøs aus theologisch-ethischer Sicht. Vortrag anlässlich des Festaktes zum 75. Geburtstag von Gerfried W. Hunold, Praktisches Institut der Katholisch-Theologischen Fakultät, Würzburg (26.04.2013).

6. Blasphemie als Menschenrecht? Reichweite und Grenze der Meinungsfreiheit. Vortrag beim offenen Studientag des Instituts Katholische Theologie für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe zum Thema: »Provokation oder strafbare Handlung? Blasphemie – Herausforderung für die Theologie!?« (26.02.2013). Bericht im Heinrichsblatt(2.9 MB)

5. Gezeugt nicht geschaffen. Die Moral der Geburt Jesu in interreligiöser Perspektive. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung ZIS »Jesusbilder interreligiös und interkulturell« (29.01.2013).

4. Podiumsdiskussion »Was ist normal?« Zur Frage nach der Normalität in Bezug auf das Menschenbild mit Prof.  Jörg Wolstein und Prof. Reinhard Zintl; Moderation: Maike Bruns, Collegium Oecumenicum, Bamberg (17.01.2013).

3. Tier und Theologische Ethik, Vortrag im Rahmen des Seminars »Tierethik«, Lehrstuhl für Philosophie I, Alexander Fischer (05.12.2012).

2. »Neues Verbrechen! Es muss sein!« Oder: Gründe und Begründungen aus ethischer Sicht. Vortrag für die Veranstaltung »Gründe und Abgründe („besonderer Theaterbesuch“) anlässlich der Verdi-Oper „Macbeth“«, Katholische Akademie Domschule Würzburg in Kooperation mit dem Mainfranken Theater Würzburg (27.10.2012).

1. »Glaube.Macht.Moral. Anmerkungen zu einer prekären Liaison«, Antrittsvorlesung, Bamberg (25.10.2012).

Stefanie Wahl, M.A.

  • Erwünscht, aber nicht privilegiert - Kommentar zum Beitrag von Dr. Jan Schneider: "Erwünschte" und "privilegierte" Migration nach Deutschland: Versuch über die ethischen Dimensionen der arbeitsmarktbezogenen Zuwanderungssteuerung - im Rahmen der Tagung "Sozialethik konkret - Migration nach Deutschland gerecht gestalten am 29./30.09.2014 an der Akademie Franz Hitze Haus in Münster.
  • Monitoringprozesse einer neuen Entwicklungsagenda. Aufgaben der Zivilgesellschaft, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung 2014 der Diözesansachausschüsse "Mission-Entwicklung-Frieden" am 14.02.2014 im Exertitienhaus Himmelspforten Würzburg.
  • Prekäre Beschäftigung in Europa aus sozialethischer Perspektive, Vortrag im Rahmen des Europaseminars der CAJ Europe am 29.11.2013 un Königswinter.
  • Prekäre Arbeit - Prekäres Leben, Vortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Woche der sozialen Gerechtigkeit der Diözese Rottenburg-Stuttgart am 08.10.2013 in Horb.
  • Partizipation und Repräsentation - eine befreiungstheologische Perspektive auf das wachsende Demokratiedefizit in Europa, Forum Sozialethik 2013 mit dem Thema "Option für die Armen" am 05. September 2013 in der Katholischen Akademie Schwerte.
  • Menschenwürdige Arbeit und soziale Sicherheit in der Post-2015-Agenda, Vortrag im Rahmen der Sitzung der Arbeitsgruppe "Armenorientierung" von Justitia et Pax in Köln am 05. März 2013.
  • externer Link folgt Die Decent Work Agenda der Internationalen Arbeitsorganisation. Vortrag und Präsentation im Rahmen des Seminars "Internationale Arbeitsstandards" der Hans-Böckler-Stiftung in der ILO Vertretung Berlin am 31. Januar 2013.