Biographie - Martin Lehe, M.Sc.

Martin Lehe, M.Sc.

Markusplatz 3, Raum 03.17
D-96047 Bamberg
Tel.: +49 (0) 951 / 863-1883
E-Mail: martin.lehe(at)uni-bamberg.de

Sprechstunde: Dienstag, 13 Uhr (nach Anmeldung per E-Mail)

Social Media: ResearchGate

 

Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte

Publikationen

 

Lebenslauf

[seit 2022]

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

[2020]

Psychologischer Psychotherapeut i.A. an der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Abteilung am Universitätsklinikum Erlangen (integrativer TP-VT-Behandlungsschwerpunkt Essstörungen)

[2019 - 2020]

Psychologischer Psychotherapeut i.A. an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Jena (Behandlungsschwerpunkt Persönlichkeitsstile und -störungen)

[2015-2019]

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft an der Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit am Universitätsklinikum Erlangen, Arbeitsgruppen "Essstörungen" und "Pränatale/Frühe Risiken"

[2019-2023]

Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie am Centrum für Integrative Psychotherapie (CIP) Bamberg

[2016 - 2019]

Studium der Psychologie (M.Sc.) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg,
Schwerpunkt "Entwicklungsorientierte Klinische Psychologie",
Masterarbeit "Neuronale Verarbeitung von Nahrungsreizen bei Patient*innen mit Essstörung"

[2018]

Auslandsstudium an der University of Plymouth/UK, Schwerpunkt: "Psychological Research Methods"

[2016]

Forschungspraktikum am Karolinska Institutet Center for Neurodevelopmental Disorders, Stockholm/Schweden

[2012 - 2016]

Studium der Psychologie (B.Sc.) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

[2016-2018]

Stipendiat im Lebenswissenschaftlichen Kolleg der Studienstiftung des Deutschen Volkes

[2013-2022]

Stipendiat des Evangelischen Studienwerkes e.V. Villigst