Service-Einrichtungen

Sprachenzentrum

Sprachnachweis für das Auslandsstudium

Wer für einige Zeit im Ausland studieren möchte, benötigt für die Bewerbung an den ausländischen Universitäten einen Sprachnachweis.

Hierfür führt das Sprachenzentrum in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch Sprachtests durch, mit denen das Niveau nachgewiesen werden kann.

Für alle weiteren Sprachen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit den jeweiligen Lektorinnen und Lektoren. Bitte füllen Sie das Sprachzeugnis(76.3 KB) mit Ihren persönlichen Daten aus und bringen Sie es zum Termin mit.

 

Der Sprachtest:

Mit den Sprachtests werden die die vier Fertigkeiten Hören, Schreiben, Lesen und Sprechen geprüft. Sie  bestehen aus einem schriftlichen Test inklusive einer Hörverständnisübung und einer anschließenden 10minütigen mündlichen Prüfung in Zweiergruppen.

Einen Modell-Test für Spanisch können Sie hier(170.7 KB) einsehen.

Bitte planen Sie am Tag der schriftlichen Prüfung Zeit für eine mündliche Prüfung innerhalb von 2,5 Stunden nach Ende der schriftlichen Prüfung ein. Die Termine für die mündliche Prüfung teilen wir Ihnen nach Abschluss der An- und Abmeldefrist per Email mit.

Termine:

Die Sprachtests finden jeweils im Juli und im Oktober/November statt.
Grundsätzlich kann in einer Sprache pro Semester nur ein Sprachtest abgelegt werden.

Die aktuellen Prüfungstermine sowie die Frist für die An- und Abmeldefrist über FlexNow finden Sie Ende Mai (Termin Juli) und Anfang September (Termine Oktober/November) auf unserer Homepage unter NEWS sowie in UnivIS unter der jeweiligen Sprache.

Eine Anmeldung über FlexNow ist erforderlich!

 

 

Das Sprachnachweis-Zeugnis:

Bitte beachten Sie, dass eine Niveaustufe nur dann bescheinigt wird, wenn diese in allen vier Fertigkeiten (mindestens) erreicht ist.

Beispiele:
B2, B2, B2, B2 → Gesamtniveau: B2
B2, B2, B2, C1 → Gesamtniveau: B2

Grundsätzlich wird als Gesamtniveau immer die niedrigste Stufe angegeben, die in einer Fertigkeit erreicht wurde, da andere Berechnungen des Gesamtniveaus von verschiedenen Universitäten im Ausland nicht akzeptiert werden.
Beispiele:
B2, B2, B1, B1  → Gesamtniveau: B1
C1, C1, C1, A2  → Gesamtniveau: A2

Sprachkenntnisse:

Bitte erkundigen Sie sich frühzeitig nach dem Sprachniveau, das für Ihre Auslandsbewerbung erforderlich ist! Die Erfahrung hat gezeigt, dass es sehr sinnvoll ist, wenn Sie in der Sprache Ihres Wunschlandes noch vor dem Sprachtests einen oder meherere Sprachkurse belegen. Bitte informieren Sie sich in UnivIS über unser Angebot im HaF-Bereich.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die jeweiligen Lektorinnen und Lektoren.