Lehrauftrag "Modelbasiertes Testen" im WiSe 2019/2020

Kommendes Wintersemester wird erstmalig der Lehrauftrag „Modellbasiertes Testen“ (Modul SWT-MBT-B) im Umfang von 3 ECTS (2 SWS, V/Ü) angeboten. Dozent ist Herr Dr. Alexander Kraas, Professional System Engineer bei T-Systems.

Ziel dieses Moduls ist es, Studierenden einführende theoretische und praktische Kenntnisse des modellbasierten Testens zu vermitteln. Im Fokus des modellbasierten Testens steht die Erstellung von Testmodellen, welche die zu testenden Aspekte eines Softwaresystems repräsentieren und als Input für die Testfallgenerierung mittels eines Test-Werkzeugs dienen. Studierende werden im Rahmen des Moduls eigenständig Testmodelle erstellen und hieraus ausführbare Testfälle mit einem modernen Test-Werkzeug generieren.

Das Modul wird vollständig in deutscher Sprache gehalten und kann in die Bachelorstudiengänge Informatik: Software Systems Science (Modulgruppe A3WP) und Wirtschaftsinformatik eingebracht werden.

Das einführende Treffen findet am Fr 18. Oktober 2019 um 14:15 - 15:45 Uhr im Raum WE5/04.003 statt.

Die weiteren Veranstaltungen werden in Blöcken an vier Samstagen jeweils zwischen 09:15 und 15:45 Uhr im Raum WE5/03.004 abgehalten: am 26. Oktober 2019, 16. November 2019, 07. Dezember 2019 und 11. Januar 2020.

Die Klausur ist für Fr 7. Februar 2020 um 14:15 - 15:45 Uhr im Raum WE5/00.019 geplant.