Bachelorstudiengang Archäologische Wissenschaften

Archäologische Wissenschaften/Archaelogy

Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

einfächriger Bachelorstudiengang
Abschluss: "Baccalaureus Artium"/"Baccalaurea Artium" oder "Bachelor of Arts"
Regelstudienzeit: 6 Semester
keine Zulassungsbeschränkung
Studienbeginn sowohl zum Winter- als auch Sommersemester möglich

Archäologische Wissenschaften kann wahlweise als

  • einfächriger Bachelorstudiengang (180 ECTS-Punkte) oder
  • Hauptfach (75 ECTS-Punkte) mit einem zweiten Hauptfach (75 ECTS-Punkte) oder
  • Hauptfach (75 ECTS-Punkte) in der Kombination mit einem erweiterten Nebenfach (45 ECTS-Punkte) und einem Nebenfach (30 ECTS-Punkte)

studiert werden.
Kombinationsschema(6.4 KB)
Kombinationsmöglichkeiten von Haupt- und Nebenfächern(71.1 KB)

Archäologische Wissenschaften ist auch als zweites Hauptfach (75 ECTS-Punkte) oder Nebenfach (30 ECTS-Punkte bzw. 45 ECTS-Punkte) in einem anderen mehrfächrigen Bachelorstudiengang wählbar.

Weiterführende Links

Prüfungs- und Studienordnung

Kurzinformation zum Studium der Archäologischen Wissenschaften(115.7 KB)

Studieninformation

Modulhandbuch

zu den Archäologischen Wissenschaften