Wichtig: Die folgenden Informationen gelten nur für Studieninteressierte, die nicht Staatsangehörige eines EU- oder EWR-Staates sind.
Bewerber und Bewerberinnen mit anderen Staatsangehörigkeiten

Erforderliche Bewerbungsunterlagen (Nicht-EU/Nicht-EWR-Staaten)

Generell erforderliche Bewerbungsunterlagen

  1. Ausgedruckte Online-Bewerbung: ausgefüllt und unterschrieben
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Schulabschlusszeugnis und Liste der Einzelnoten (= Hochschulzugangsberechtigung) einschließlich deutscher oder englischer Übersetzung als amtlich beglaubigte Kopie
  4. Gegebenenfalls Hochschulaufnahmeprüfung oder weitere Nachweise über die Voraussetzungen für den Hochschulzugang einschließlich deutscher oder englischer Übersetzung als amtlich beglaubigte Kopie
  5. Hochschulzeugnisse und Liste der Einzelnoten einschließlich deutscher oder englischer Übersetzung (deutsch oder englisch) als amtlich beglaubigte Kopie
  6. Nachweis der Deutschkenntnisse als amtlich beglaubigte Kopie (Ausnahme: Englischsprachige Studiengänge). Ein Germanistik-Studium gilt nicht als Nachweis von Deutschkenntnissen!
  7. Ggf. Nachweis über Namensänderung (z.B. Heirat) als amtlich beglaubigte Kopie einschließlich Übersetzung
  8. Einfache Kopie Personalausweis oder Reisepass
  9. Ggf. Stipendiennachweis (DAAD, BAYHOST), falls vorhanden (einfache Kopie)
  10. Vollmacht, wenn jemand Sie im Bewerbungsverfahren vertreten soll

Zusätzliche studiengangsabhängige Bewerbungsunterlagen

Je nach Masterstudiengang können noch andere Unterlagen gefordert werden. Bitte entnehmen Sie die konkreten Anforderungen der dritten oder vierten Seite Ihres Antrags auf Zugang.

Diese Unterlagen z.B. können sein:

  • Nachweise über weitere Fremdsprachenkenntnisse (z.B. englischsprachige Studiengänge) Spezielle Zertifikate (z.B. IELTS, TOEFL) sind nur dann erforderlich, wenn diese ausdrücklich gefordert werden oder die Sprachkenntnisse nicht durch das Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung nachgewiesen sind.
  • Nachweise über bestimmte weitere Kenntnisse oder Studienleistungen, die für den Zugang zum Masterstudiengang relevant sind, z.B. Methodenkenntnisse
  • Praktikums- oder Arbeitszeugnisse
  • Motivationsschreiben

Hinweise zu Formalia

Länderspezifische Besonderheiten

China: APS-Zertifikat der Akademischen Prüfstelle Peking im Original

Georgien: Zeugnisse müssen mit einer Apostille versehen sein

Iran: Zeugnisse müssen als von der Deutschen Botschaft in Teheran beglaubigte Kopien vorgelegt werden. Eine Vorlage legalisierter Kopien kann in Einzelfällen notwendig sein und wird von der Studierendenkanzlei mitgeteilt.

Mongolei: APS-Zertifikat der Akademischen Prüfstelle Ulan Bator im Original

Vietnam: APS-Zertifikat der Akademischen Prüfstelle Hanoi im Original