Hans-Böckler-Stiftung

Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes
Hans-Böckler-Straße 39
40476 Düsseldorf
Tel. (02 11) 77 780
E-Mail: bewerbung(at)boeckler.de 
Website: www.boeckler.de/stipendium

Die Hans-Böckler-Stiftung ist eines der großen Begabungsförderungswerke in Deutschland. Sie fördert Studierende und Promovierende, die bereit sind Leistung und soziale Veranwortung zu übernehmen und dies in ihrem bisherigen Lebensverlauf dokumentieren können. Erwartet werden Begabung und Befähigung zu einem erfolgreichen Studium sowie zum wissenschaftlichen Arbeiten. Ein besonderer Fokus wird dabei auf junge Menschen mit sozialem und politischem Engagement und/oder Berufserfahrung gelegt. Besonders willkommen sind ebenso Kinder von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und aus ärmeren Familien sowie junge talentierte Erwachsene, die auf dem Zweiten Bildungsweg einen Abschluss nachholen wollen. Gefördert wird in allen Studiengängen von Universitäten und Hochschulen ab dem ersten Monat. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.boeckler.de/stipendium

Vertrauensdozenten:
Dr. Detlef Goller, An der Universität 5, Zi. Nr. 02.16, Tel. (09 51) 8 63-21 25; E-Mail: detlef.goller(at)uni-bamberg.de

Prof. Dr. Olaf Struck, Feldkirchenstraße 21, Zi. Nr. 01.29, Tel. (09 51) 8 63-26 90; E-Mail: olaf.struck(at)uni-bamberg.de 

Prof. Dr. Rita Braches-Chyrek, Markusplatz 3, Zi. Nr. 00.19, Tel. (09 51) 8 63-18 26: E-Mail: rita.braches(at)uni-bamberg.de

Prof. Dr. Carsten Wünsch, An der Weberei 5, Zi. Nr. 03.038, Tel. (09 51) 8 63-21 34; E-Mail: carsten.wuensch(at)uni-bamberg.de