Politisch, konfessionell und weltanschaulich neutrale Förderprogramme

Die hier aufgeführten Institutionen verstehen sich als politisch, konfessionell und weltanschaulich neutral: das Deutschlandstipendium, die Studiensitftung des deutschen Volkes, das Max-Weber-Programm, die Bayerische EliteAkademie, das Aufstiegstipendium für Berufserfahrene und Arbeiterkind.

Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist ein nationales Stipendienprogramm, das im Jahr 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ins Leben gerufen wurde. Es fördert exzellente Studierende aller Nationalitäten an deutschen Universitäten und Hochschulen. Mehr zum Deutschlandstipendium auf der Unterseite.

Studienstiftung des deutschen Volkes

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung anerkanntes Begabtenförderungswerk und erhält ihre Mittel für die Stipendienvergabe von diesem. Deshalb ist die finanzielle Förderung dieselbe wie bei den anderen anerkannten Begabtenförderungswerken. Sie ist leistungs- und elternabhängig und and das BAföG angelehnt – muss aber bei Erhalt nicht zurückgezahlt werden. Hinzu kommt für alle Stipendiatinnen und Stipendiaten die sogeannte Studienkostenpauschale ("Büchergeld"). Ferner gibt es noch Leistungen für die Kranken- und Pflegeversicherung, einen Familienzuschlag sowie eine Kinderbetreuungspauschale. Alle Leistungen werden monatlich ausgezahlt.

Grundstipendium:bis zu 744 €
Studienkostenpauschale:300 €
Krankenversicherung:bis zu 84 €
Pflegeversicherung:bis zu 25 €
Familienzuschlag:155 €
Kinderbetreuungspauschale:

140 €

Max-Weber-Programm

Das Max Weber-Programm ist ein Fördermaßnahme des Freistaates Bayern. Es zielt auf fachliche und persönlichkeitsbildende Förderung. Mit Veranstaltungen zur fachlichen Vertiefung sowie zum interdisziplinären Austausch steht den Stipendiatinnen und Stipendiaten neben ihrem Hochschulstudium ein besonderes wissenschaftliches Zusatzangebot zur Verfügung. Mehr zum Max-Weber-Programm auf der Unterseite.

Aufstiegsstipendium für Berufserfahrene

Arbeiterkind