Bachelor Betriebswirtschaftslehre

Informationen zum Bachelor Betriebswirtschaftslehre

Die Studiengänge der Betriebswirtschaftslehre befassen sich mit dem wirtschaftlichen Handeln von Organisationen und Menschen. Sie sind damit Teil der Wirtschaftswissenschaften.

Ein BWL-Studium erlaubt, unternehmerische Zusammenhänge sowie ihre Einbindung in den gesellschaftlichen Kontext zu begreifen und darauf basierend erfolgreich zu handeln. Die Vielzahl an Managemententscheidungen, die in Unternehmen zu treffen sind, ergeben in der BWL ein spannendes und anspruchsvolles Arbeitsfeld.

Im Einklang mit dem Leitbild der Universität Bamberg – „Der Mensch im Mittelpunkt“ – besteht ein wichtiges Ziel des Bamberger BWL-Studiengangs darin, erarbeitete Handlungsalternativen nicht ausschließlich unter dem Aspekt der Gewinnmaximierung, sondern auch hinsichtlich möglicher Neben- und Folgeeffekte zu beurteilen und Entscheidungen verantwortungsvoll zu treffen.

Durch das Studium der BWL erwerben Studierende so die Kompetenzen betriebswirtschaftliche Probleme zu erkennen, sachgerecht darzustellen und zu lösen. Dabei ist die Konzeption der Bamberger BWL-Studiengänge dezidiert international ausgerichtet und fördert durch umfassende Unterstützung aktiv die internationale Mobilität der Studierenden.

Video des Studiengangs