Lehramt an Gymnasien

Allgemeine Inhalte

Unterstufenschülerinnen und -schülern die Welt der Sprachen, Kulturen oder Naturwissenschaften aufschlüsseln, Lernende der Mittelstufe für eine vertiefte Beschäftigung mit Lerninhalten begeistern, Oberstufenschülerinnen und -schüler auf dem Weg zum Abitur begleiten ... und bei alledem Ausflüge oder Klassenprojekte organisieren, gesellschaftliches Engagement fördern und in einem großen Lehrerkollegium zusammenarbeiten: Das Studium des Gymnasiallehramts öffnet Ihnen Türen zu einem vielfältigen Berufsfeld.

Innovatives Studium

Als Gymnasiallehrerinnen und -lehrer trägst Du dazu bei, dass Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schulzeit gereift sind: in ihrer persönlichen Entwicklung, für die Berufswelt, für ein Studium. Aspekte wie Integration und Inklusion stellen dabei große Herausforderungen für den gegenwärtigen Schulalltag dar.
Eine zentrale Aufgabe besteht außerdem darin, analoge und digitale Lernformen innovativ in den Unterricht zu integrieren. Das Gymnasiallehramtsstudium an der Universität Bamberg macht Dich fit für einen zukunftsorientierten Umgang mit diesen Erfordernissen. Es bietet Dir beispielsweise spezielle Lehrangebote zum Umgang mit Heterogenität an. Seminare in unseren mit modernster Technik ausgestatteten Räumen wiederum ermöglichen ein Ausprobieren und Reflektieren digitaler Unterrichtsgestaltungsoptionen. Und im Bereich kultureller Bildung findest Du zahlreiche Gelegenheiten, um über den Tellerrand Deiner Fächer hinaus in die Welten anderer Wissenschaften zu blicken – nicht zuletzt durch verschiedene Möglichkeiten, Praktika oder Studienanteile im Ausland zu absolvieren. So kannst Du Dir Inspiration für Ihren späteren Unterricht holen, um kreative Gelegenheiten im Umgang mit Kulturen zu gestalten. Dass ein Großteil Ihres Studiums noch dazu im Herzen der Weltkulturerbestadt Bamberg stattfindet, stellt jeden Tag aufs Neue ein Highlight dar.

Video des Studiengangs